CAN-GC8 Anzeige-Treiber

InhaltHardwareCANBUS

display-goes.jpg

Von Rob Versluis & Peter Giling


Firmware Copyright

Copyright© MERG und Rocrail.
Kommerzielle Nutzung ist verboten.


cangc8-gc2-2.jpg

Die Firmware-Entwicklung des CAN-GC8 verwendet die gleiche Platine wie CAN-GC2 und dient der Steuerung zweier Anzeigen (Displays), die mit der ”DOG-Serie” kompatibel sind.

Eigenschaften

  • Treiber für zwei Displays.
  • Zeilensteuerung durch “Pipe”-Zeichen (“senkrechter-Strich”)
  • Einstellbarer Kontrast.
  • Option für doppelte Höhe der ersten Zeile.


Display-Anschlüsse

SPI Display 1
J4
Display 2
J3
Hinweis
+5V 1 1
GND 2 2 Masse
SI 3 3 Eingang serielle Daten
CLK 4 4 Takt
CSB 5 5 Chip-Auswahl
RS 6 6 Befehle oder Daten


Einstellungen


Der CAN-GC8 wird bereits in der Abfrage angezeigt.

Ereignis-Nummer (Event number)

Kurze Ereignis-Nummer (Short event number); Lange Ereignisse (Long events) werden nicht unterstützt.

Kontrast (Contrast)

Display-Kontrast 0-15.

Erste Zeile doppelte Höhe (First line double high)

Zeigt die erste Zeile in doppelter Höhe, wenn das verwendete Display diese Option unterstützt.

Uhr anzeigen (Show clock)

Zeigt die Uhrzeit in der ersten Zeile und Datum/Temperatur in der unteren Zeile.


Personal Tools