CAN-GC mergCBUS Übersicht

Professionelle Platinen und Komplett-Bausätze

:!: Nur direkt bei Giling Computer Applications gekaufte Bausätze sind legal und werden im Forum unterstützt.


CANBUS - Ein universelles Modellbahn-Steuerungs-System

CAN-GCA-Module basieren auf dem MERG-CBUS der selbst auf dem industriellen CAN-Bus basiert.


Firmware Copyright

Copyright© MERG und Rocrail.
Kommerzielle Nutzung ist verboten.


Beispiel-Netzwerk

can-gc-example-de.jpg


Bus-Abschluss


Die sehr hohe Stör-Immunität wird erreicht, indem durch niederige Widerstände (120Ω) an jedem Ende des Busses die differentielle Impedanz des Busses auf einem sehr niederigen Niveau gehalten wird.

Auf allen CAN-GC-Baugruppen ist dieser Abschluss immer montiert und kann durch eine Steckbrücke aktiviert werden.


Anschluss-Kabel

Das am besten geeignete Kabel für Verbindungen zwischen allen CAN-GCx-Modulen ist ein CAT5-Kabel, am meisten bekannt als CAT5-Patch-Kabel.
Fast jeder Computer-Shop oder Bastelmarkt verkauft dieses Kabel für ziemlich niedrige Preise. (z.B.: Reichelt 4X2 AWG26/7-10) www.reichelt.de_bilder_web_artikel_e910_cat5patk.jpg
Die passenden Steckverbinder sind vom Typ DE9 (D-Sub 9polig), als Stecker und Buchse. Liefermöglichkeiten sind unten in der Linkliste aufgeführt.

Die Tabelle unten zeigt die Verdrahtung der Anschlüsse. Dies zeigt, dass LocoNet-Bus und CAN-Bus über ein Kabel geführt werden können. Es können also am gleichen Kabel sowohl Loconet-, als auch CAN-Module angeschlossen werden. Die Module können sogar gleichzeitig betrieben werden. Mit dieser Kabel-Beschaltung ist es auch möglich, gleichzeitig einen Booster wie den ORD-3 anzuschliessen.

Anschluss der Kabel an den Steckverbindern

d9pinout-de.jpg

DB9
Stift
FunktionCAT5-
Drahtfarbe
Bemerkung
1 GND braun / weiß
6 GND grün / weiß erforderlich¹
2 RailSync - orange / weiß ORD-3
7 CANL blau / weiß erforderlich¹
3 LocoNet grün optional bei Misch-Systemen
8 CANH blau erforderlich¹
4 RailSync + orange ORD-3
9 unbenutzt
5 +V-Versorgung braun erforderlich¹

¹) Minimale Kabel-Konfiguration.

Stift 2 u. 4 werden nur benötigt, wenn ORD-3-Booster im selben System verwendet werden.
Wegen der paarweisen Führung der Drähte im Kabel, kann eine andere Zuordnung der Drahtfarben Fehler verursachen.

Links

Reichelt Elektronik

Alternative Kabel

Für Tests und kleine Anlagen.

www.reichelt.de_bilder_web_artikel_c610_a2300.jpg Voll beschaltete RS232-Buchse/Stecker-Verlängerungs-Kabel sind zulässig, aber nur bis zu einer gewissen Anzahl. (z.B.: Reichelt AK2300)
Es wurde nie getestet, wie viele möglich sind. Ein paar stören die Kommunikation nicht, sind aber bei weitem nicht in der Lage, die vollen 3A des CAN-GC1(e) zu transportieren!


Personal Tools