Anschlussschema

Diese Seite versucht zu zeigen, wie der Server und der Client von Rocrail miteinander kommunizieren können und wie die Software eine Verbindung zu einer Zentrale herstellen kann, die wiederum mit dem tatsächlichen Bahn verbunden. Diese Verbindungen ermöglicht dem Benutzer ein Bahn zu haben, das durch einen Computer gesteuert und betrieben werden kann.

Diagramm Hinweise:
#1 Verwende ein Crossover-Kabel, wenn ein PC direkt an eine Zentrale zu verbinden.
#2 Einige Zentralen verwenden, eine RS232 oder USB-Verbindung zum Server her. Es gibt USB-RS232-Anschlüsse zur Verfügung, falls erforderlich: usb rs232
#3 Verwende reguläre Ethernet-Kabel, wenn ein PC über einen Router zu verbinden.
#4 Keine drahtlose Verbindung benötigt, wenn Server und Viewer auf der gleichen Maschine sind.
#5 Falls der Viewer und der Server auf separaten Maschinen sind, dann müssen Sie die IP-Adresse des Servers an die Viewer-Software hinzufügen.
#6 Einige Digitalzentralen verfügen über einen internen Booster, andere erzeugen nur ein digitales Signal, die mit einem externen Booster angeschlossen werden muss.
#7 Für eine umfassende Liste der Digitalzentralen von Rocrail unterstützt, überprüfe: Rocrail Command Stations

Es gibt eine Virtuellen Zentrale, enthalten mit dem Rocrail-Software, es ist jetzt möglicht den Bahn durch seine Schritten zu setzen, ohne tatsächlichen Zentrale oder Eisenbahn.
Diese virtuelle Zentrale funktioniert genauso wie eine tatsächliche und die meisten Funktionen von Rocrail sind unterstützt: Rocrail Virtuelle Zentrale


Personal Tools