Demo-Anlage N-Maßstab

InhaltErste Schritte


(Übersetzung von Rob Versluis Seite n-scale-demo-en)

Diese einfache Anlage ist für Tests und Vorführungen. Ihre Größe ist nur 100 x 50cm und es können nur max. 3 Lokomotiven fahren.
Sie bietet auch bi-direktionale Kommunikation, wie sie von Digitrax als Form des Transponding angeboten wird. RailCom wäre auch von Interesse, aber das erfordert spezielle Booster und Empfänger. Die Digitrax-Lösung ist ähnlich wie Uhlenbrock's Lissy.

Hinweise:

  • Transponding ist optional und kann weggelassen werden.
  • Eine gute Alternative zu den Digitrax BDL168 ist der GCA50 und zwei GCA93.


Rocview



Bleistift-Entwurf


Die blauen Punkte sind einzeln und die roten doppelt isoliert.
Die Doppelten sind für ein Gleistreiber-System wie Dinamo.

Downloads

Hardware

  • 2 x GCA50 LocoIO
  • 1 x GCA84 4fach Servotreiber
  • 1 x GCA85 LocoBuffer
  • 1 x GCA99 Spannungsreduzierung für nicht überwachte Abschnitte und Weichen
  • 1 x Digitrax BDL168
  • 1 x Digitrax RX4
  • 4 x Modelcraft Top-Line-Mini-Servo ES-05 JR (Conrad)


Transponding

Zone Block(s)
A 3
B 4, 5
C 2
D 1

Die Lenz Mini Gold Dekoder scheinen auch eine Art Transponding zu machen:

20090405.202432.824 r9999c lnreader OLocoNet 0579 BDL[2] RX[16017] zone [A] reports [present] of decoder address [20]

Die V200 hat 20 als Dekoderaddresse …

Galerie


"Stoneway" Video der laufenden Anlage.
stoneway.jpg


Verdrahtung vollendet und getestet
rocrail-demo-fase13.jpg


Endlosbetrieb
rocrail-demo-fase14.jpg


Signale im Holz

Personal Tools