Dumper

InhaltZentralenProtokolle


Dumper (en) = Kipper (de) für das Ausschütten von Text ;-)


Einführung

Die Dumper-Bibliothek kann dazu verwendet werden, freien Text ohne jegliches Protokoll und in Kombination mit Text-Objekten zu einem seriellen Gerät zu senden.


Einstellung


Die folgenden Einstellungen sind erforderlich:

Schnittstellenkennung

Eindeutige Kennung, um diese Bibliothek zu adressieren.

Port

Der Name des seriellen Gerätes.

Baudrate

Die Kommunikation-Geschwindigkeit.

Hardware Flow

CTS wird empfohlen, wenn Dateien “ausgeschüttet” werden.


Text-Eintellung

  1. Einstellen der Text-Schnittstelle.
    • Die Schnittstellenkennung muss zu dieser Bibliothek zeigen.
    • Die Adresse muss größer als Null sein.
  2. Dynamischer Text einstellen.

Datei-URL

Der Dumper kann Datei-URLs, mit denen der Text des Textobjekts beginnt, in folgendem Format interpretieren:

file:///test.txt

Der Datei-Inhalt wird zum seriellen Gerät mit 1 kByte-Puffer geschrieben (Hardware flow!)
Die Datei muss sich lokal im Rocrail-Server-Kontext befinden.
Wird keine URL in diesem Format gefunden, sendet der Dumper den Text des Text-Objektes, wie er ist, direkt zum seriellen Gerät.

Leser

Wenn das Gerät einige serielle Daten gesendet hat, werden diese nach erkennnen eines Linefeed, '\n', ausgegeben.


Beispiel-Projekte

Arduino mit Text-Anzeige


Personal Tools