G-ASH03 Shield für Arduino Nano für MARDEC DCC-Zubehör-Dekoder

InhaltHardwareGCA-Schnittstellen



Von Peter Giling


Die aufgebaute Baugruppe mit Standard-Anschlüssen
für verschiedene GCA-Schnittstellen-Platinen
Die Platine ist auch allein verfügbar


Beschreibung

In der Arduino-Welt gibt es viele nützliche Entwürfe für Modellbahnen.
Hier ist ein Shield für Arduino Uno zur Verwendung als einfachen und preiswerten DCC-Zubehör-Dekoder.
Er basiert auf dem MARDEC-Entwurf von Nico Teering.
MARDEC bedeutet Multifuntional ARduino dcc DECoder.
Siehe https://www.youtube.com/channel/UC2ZutrHx-0kQUgmlaIxWwYw
Dieser Shield ermöglicht es Schnittstellen-Platinen wie GCA76, GCA77, GCA173 und viele andere zu verwenden.
So hat MARDEC viele nützliche Optionen, es ist wie beschrieben ein Zubehör-Dekoder.
Was bedeutet, dass für die Rückmeldung noch LocoNet, CBUS oder RocNet benötigt wird.
Im Gegensatz zu den meisten anderen DCC-Decodern ist es auch nicht über DCC-Befehle programmierbar.
Es braucht ein eigenes Programm dafür und erfolgt über eien USB-Anschlusses am Computer.
Wie dies geschieht, wird im Mardec-Handbuch erklärt, aber bis jetzt nur auf Niederländisch.
Die Software selbst läuft komplett in englischer Sprache.
Das komplette Programm für Arduino Nano und das Handbuch sind durch googeln von 'MARDEC.ZIP' verfügbar.
Die G-ASH03 is jetzt erhältlich.
Bei Interesse einfach die MARDEC.zip herunterladen and irgen dwo auf dem PC entpacken.
Dann die ArCoMora-Datei starten und in einem Ordner eigener Wahl installieren.
Dieser Shield hat einen opto-isolierten Eingang für DCC-Signale, kann aber auch durch die DCC-Sopannung versorgt werden.
Dafür einfach die zwei Steckbrücken einsetzen.
Bei gesetzten Steckbrücken KEINESFALLS EINE ANDRE STROMVERSORGUNG AN PWR1 ANSCHLIESSEN ! ! !

Eigenschaften


Personal Tools