GCA141c Sender- u. Empfänger-Baugruppe

InhaltHardwareGCA-Schnittstellen


Von Peter Giling


Die IR-LED ist nicht auf dem Bild.
Sie muss an J2 angeschlossen werden.
Der 5pol. Anschluss ist mit GCA133 oder GCA141 verbunden

Um jegliche Probleme mit längeren Verbindungen zwischen Empfänger und GCA133 oder GCA141-Baugruppe zu vermeiden, ist der Empfänger auf einer kleinen Treiberplatine montiert.
Im Fall der Verwendung des GCA141 Achszählers ist die Aussenseite der zwischen den Schienen positionierten IR-LED für Kurzschlüsse zur Schiene durch Wagenräder verantwortlich.
Es wurden Vorsichtsmaßnahmen getroffen, um die Zerstörung der IR-LED oder irgend eines anderen Teils des Systems zu vermeiden.
Ein zusätzliches Filter für die Stromversorguzng ist auf der Platine, um sicherzustellen, dass der Rückmelder nach Spezifikation arbeitet.
Die IR-LED kann an J2 angeschlossen oder anstelle von J2 direkt auf der Platine montiert werden.

Die Hardware der Sender- u. Empfänger-Baugruppe GCA141-c

Schaltung
Platine und Bauteilplatzierung
Materialliste
Hinweis: Selbst gefertigte Platinen werden nicht unterstützt!

Personal Tools