GCA94 8 fach verlustarme Strom-Detektor

Beschreibung

Der Strom-Detektor GCA93 ist ein zuverlässiger Weg, um Rückmeldungen in einer Anlage zu schaffen.
Aber viele Modellbahner empfinden die 1,2 V Verlust als spürbar.
Richard Andrews hatte auch diesen Gedanken unds experimentierte mit verschieden Option unter Verwendung von Strom-Transformatoren.
Der Weg ist schwer, um die minimalen 2,6 Volt zu erreichen, die erforderlich sind, um Eingänge von Digital-Systemen direkt zu aktivieren.
Es war ziemlich einfach, eine Verstärker hinzuzufügen, aber das erhöht auch die Empfindlichkeit für Störungen.
In Deutschland hat Helmut Schäfer eine n andere n Ansatz entwickelt, der 2 Transistoren verwendet, wovon der erste im normalen kleitenden Zustand ist.
Das eliminiert die Empfindlichkeit für Störungen, die immer von fahrenden Zügen produziert werden.
http://www.digitalzentrale.de verkauft diese Baugruppen mit zwei oder vier Ports.
Dieses hervorragende Design von Helmut Schäfer hat die Erlaubnis, für GCA94 verwendet zu werden.
GCA94 ist für bis zu 8 Eingänge vorgesehen und kann wie GCA93 direkt mit GCA50, CAN-GC2 oder GCA_PI02 verwendet werden.
Das Ergebnis ist ein nicht messbarer Leistungs-Verlust und es gibt keine Notwendigkeit jeden Eingang, wie beim GCA93, mit einer PTC-Sicherung zu schützen.
Das Gerät ist funktional kompatiebel mit GCA93 und jeder Eingang hat seine eigene LED zur Anzeige.
Einer der Drähte zu den Schienen ist durch eine der Spulen geführt, was meistens für jede Locomotive oder beleuchtete Wagen ausreichend ist.
Für mehr Empfindlichkeit ist eine zweite oder dritte Schleife durch die Spule möglich, was erfordelich sein kann wenn das Erkennen von zwischen den Rädern eines Wagens montierte 10kΩ-Widerstände gwünscht wird.
Ein anderer Weg, die Empfindlichkeit zu erhöhen, ist es, die Drähte beider Schienen durch die Spule zu führen, aber in entgegengesetzten Richtungen.

Eigenschaften

  • Spannungsverlust für Züge in jedem Eingang praktisch Null.
  • Keine SMD-Bauteile verwendet.
  • Geeignet für hohe Ströme bis 15 A aber auch höher. Ideal für große Spurweiten.
  • Kompatibel mit aller GCA-Hardware in LNet, CBus oder RocNet.
  • Keine Einstellungen erforderlich und/oder verfügbar.
  • Jeder Eingang zu 100% von jedem anderen Punkt individuell isoliert.
  • Hochqualitative Platine, einfach zu montieren.

Die Baugruppe, professionell hergestellt.

Obwohl die Bauteile sehr klein sind,
ist es sehr einfach das Gerät selbst aufzubauen.
Es werden keine SMD-Bauteile verwendet!

Die Hardware


Personal Tools