Mit anderem Server verbinden

InhaltRocviewAllgemeine Funktionen



Wenn der Rocrail-Server auf einem anderen Computer als localhost läuft, so kann hiermit eine Verbindung zum Server hergestellt werden, wenn kein Arbeitsbereich geöffnet ist.


Dieser Dialog befindet sich im Datei-Menü:
DateiVerbinden mit…

Hostname Feststellen

Zu finden ist die aktuelle IP-Adresse des Ziel-Rocrail-Servers u.a. im Dialog “Hilfe/Info” des Rocview-Clients.

Windows

Um die IP-Adresse unter Windows heraus zu bekommen kann im Eingabeaufforderungs-Fenster (DOS-Fenster) des PCs, auf dem der Rocrail-Server läuft, folgender Befehl ausgeführt werden:

C:\Dokumente und Einstellungen\ich>ipconfig

Windows-IP-Konfiguration

Ethernetadapter LAN-Verbindung 2:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: siworld.local
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 10.0.2.15
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Standardgateway . . . . . . . . . : 10.0.2.2


In diesem Beispiel ist 10.0.2.15 der Hostname, der dann bei Rocview eingestellt werden muss.

Linux / OS X

user@linux:~$ /sbin/ifconfig 

eth0      Link encap:Ethernet  HWaddr 00:13:72:a9:03:cf  
          inet addr:192.168.200.201  Bcast:192.168.200.255  Mask:255.255.255.0
          inet6 addr: fe80::213:72ff:fea9:3cf/64 Scope:Link
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:17641 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:11904 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:1000 
          RX bytes:13797015 (13.7 MB)  TX bytes:1903395 (1.9 MB)
          Interrupt:16 


In diesem Beispiel ist 192.168.200.201 der Hostname, der dann bei Rocview eingestellt werden muss.

Zugriffscode

Wird nur benötigt, wenn auf dem Server ein Zugriffscode festgelegt ist, um Schreibrechte zu erhalten.

Teil-Zugriffscode


Personal Tools