Licht-Steuerung

InhaltObjekteLicht-Steuerung

www.faller.de_xs_db_bild_db_1_180_www_103164_180647.jpg
Foto: Gebr. FALLER GmbH.

Menü-Ort Rocview → Tabellen → Licht-Steuerung
Werkzeugleisten-
Symbol
oder


Einführung

Die Licht-Steuerung wurde zur Beleuchtungs-Verwaltung auf Anlagen eingeführt.

  • Gebäude
  • Straßen
  • usw…

Für die Berechnung der Licht-Aktionen wir die Modell-Zeit verwendet.


Einstellung


Kennung

Eindeutige kennung diese Light-Control -Eintrags.

Ausgang

Der/die ausgewählte Ausgang, Weiche oder Zubehör-Gruppe.
Mehrere Einträge für die gleiche Kennung sind zulässig, solange sie sich zeitlich nicht gegenseitig überlappen.

Beschreibung

Freier Text zur Beschreibung der Verwendung des Lichts.

von

Aktivatiert dieses Licht zu dieser Zeit.
Format: HH:mm

nach

Deaktivatiert dieses Licht zu dieser Zeit.
Format: HH:mm

Aktion

Die gewünschte Licht-Aktion:

  • Kontinuierlich
  • Zufall
  • Blinken
  • Einblenden
  • Ausblenden

Parameter

Die Parameter für die Aktionen:

Aktion Parameter 1 Parameter 2 Hinweis
Kontinuierlich - - Kein Parameter verwendet
Zufall Ein-Zeit Aus-Zeit Zufällig verteilte Zeit in Sekunden
Blinken Ein-Zeit Aus-Zeit Zeit in Sekunden
Einblenden Schritte pro Sekunde Max. Helligkeit Max. 255 (Nur für Farb-/Licht-Ausgänge.)
Ausblenden Schritte pro Sekunde Start-Helligkeit Max. 255 (Nur für Farb-/Licht-Ausgänge.)

Freigeben

Gibt den ausgewählten Lichtsteuerungs-Datensatz frei.

Deaktivieren

Deaktiviert nachdem die “nach Zeit” erreicht ist.
Diese Option muss deaktiviert werden, wenn das Licht eingeblendet wird, nach Erreichen der “nach Zeit” aktiviert bleiben soll und mit einem anderen Datensatz für das gleiche Licht ausgeblendet wird.

RGB

Farb-Unterstützung für Ausgänge.


Personal Tools