GCA129 Multi-LED-Anzeigeeinheit

Eigenschaften

Bei einigen großen Gleisplan-Anzeigen wäre es schön, wenn eine ganze Fahrstraße angezeigt würde, in der ein Zug erkannt wird.

Je länger ein Gleis auf der Anzeige ist, umso mehr LED's werden für eine schöne Darstellung benötigt.

Diese LED's können natürlich parallel geschaltet werden - natürlich alle mit einem separatem Widerstand - aber der GCA50 ist nicht in Lage das zu unterstützen.

Mit dieser Schnittstellen-Baugruppe ist das möglich.

Abhängig von der separat angeschlossenen Stromversorgung - mehr dazu später - kann sie eine Reihenschaltung von vielen LED's ein- u. ausschalten.

Der Strom durch diese LED's ist - mit den angegebenen Widerständen - auf ca. 18mA begrenzt.

Z.B.: Mit 24V Gleichstromversorgung ist es möglich, eine Kette von 7 grünen, weißen o. blauen, bzw. 10 roten o. gelben LED's zu bilden.

Die Stromversorgung muß dieser Baugruppe fest zugeordnet sein, aber die Leistung kann auch aus der LocoNet-Versorgungsleitung entnommen werden.

Dafür wird einfach Pin 1 vom DB9-Anschluß des GCA50 mit J4(pt2) verbunden.

Plus (+) aller LED-Ketten wird an J4(pt3) angeschlossen.
Minus (-) jeder LED-Kette wird jeweils an J1(pt1 - pt16) angeschlossen.

Die Platine benötigt alle 16 Ausgänge vom GCA50.

GCA50 wird über J2 and J3 angeschlossen.

Wichtige Hinweise

  • Es wird dringend abgeraten, die 24V-Versorgung zu überschreiten, um Jeden vor körperlichen Schäden zu schützen.
  • Wir lehnen jede Verantwortung bei Nichteinhaltung dieser Vorgaben ab.
  • Als weitere Vorsichtsmaßnahme ist die Stromversorgung ausreichend abzusichern, um Brandgefahr bei falschem Anschluss vorzubeugen.
  • Jede Kette hat einen Transistor, der den Strom regelt. Dieser Transistor kann sehr warm werden.

Um auf der sicheren Seite zu sein, sollte die Gesamtleistung jedes Transistors 1/4W nicht überschreiten.

Diese Leistung wird mit dieser Formel berechnet:

P = (V-1,2-(V1  x LED's)) x 0,018

wobei

P = gesamt verbrauchte Leistung im Transistor in Watt.
V = Die Stromversorgung in Volt.
V1 = vom LED-Typ abhängig > jede Farbe hat unterschiedliche Spannung (siehe Tabelle unten)
LED's = Anzahl der LED's in der Kette

Beispiel:

V = 24V
V1 = 2,2 (rote LED)
LED's = 4
P = (24-1,2-(2,2 x 4)) x 0,018 =  0,245W   DAS PASST!
Tabelle der Spannungen für LED

Die Angaben sind allgemein und können geringfügig abweichen.

LED-Farbe Spannung(V)
weiß 3,1
warm-weiß 3,2
blau 3,2
grün 3,2
gelb 2,2
orange 2,2
rot 2,2
purpur 3,7


Hier ist eine schöne Info-Seite über LED aus Holland, in der englischen Version:
Sollte möglichst durch etwas vergleichbares in deutsch ersetzt werden.
http://www.ledtuning.nl/index_site.php?Name=calculator_EN

Die Baugruppe

Der Prototyp

Dank Walter Pohler habe ich ein Bild vom ersten gebauten Stück.

Materialliste

Anzahl Bezeichnung Beschreibung
16 R1 - R16 4K7
16 R17 - R32 33O
32 D1 - D32 Diode 1N4148
16 T1 - T16 BC547b
1 J1 2x8pol.Stiftleiste
2 J2 - J3 PS254/10G
1 J4 AKL012/3


Kabel zum GCA50


Personal Tools