Ausgänge: Schnittstelle

InhaltObjekteAusgänge



Ausgang-Dialog Karteireiter 'Schnittstelle'



Einrichtung

Schnittstellenkennung

Wenn man mehr als eine Zentrale verwendet, dann wird in diesem Feld die Zentrale angegeben, die für die Ansteuerung des Weichendekoders zuständig ist. Bei der Verwendung von nur einer Zentrale bzw. der Ansteuerung durch die Standard-Zentrale (erste 'digint' in der rocrail.ini) kann dieses Feld leer gelassen werden.

Bus

Siehe: Adressierung

UID-Name

Alternativ zur Bus-Nummer wird auch die eindeutige Kennung (UID) unterstützt bei:

  • BiDiB (String: Username)
  • RocNet


Protokoll

Die Notwendigkeit, dieses Attribut einzustellen, hängt von der verwendeten Zentrale ab und ist zur Zeit nur für SRCP, DDX und OpenDCC erforderlich.

Adresse, Port und Ausgang

Die Adressierung von Zubehör-Dekodern wird im Praktischen Leitfaden beschrieben.

Parameter

Einige Systeme unterstützen die Zunahme für Ausgänge:

  • Dinamo (OM32-Typ, Bereich = 0 - 15)
  • BiDiB mit aktivierter Blink-Option (Typ=Beleuchtung, Bereich 1 - 9)
    1. BIDIB_PORT_TURN_ON
    2. BIDIB_PORT_DIMM_OFF
    3. BIDIB_PORT_DIMM_ON
    4. BIDIB_PORT_TURN_ON_NEON
    5. BIDIB_PORT_BLINK_A
    6. BIDIB_PORT_BLINK_B
    7. BIDIB_PORT_FLASH_A
    8. BIDIB_PORT_FLASH_B
    9. BIDIB_PORT_DOUBLE_FLASH
  • BiDiB Servo: param=straight, value=thrown position
  • HUE hue value=0…65535
  • DCC++ IFLAG

Wert

Port-Wert für den “Ein”-Befehl.
Für digitale Ausgänge auf “1” setzten.
Analoge Ausgänge werden unterstützt in:

  • BiDiB
  • SRCP
  • HUE
  • RocNetNode Pi03

Einstellung des Wertes (z.B. Helligkeits-Pegel) auf “0” bedeutet in SRCP, dass der Ausgang nie eingeschaltet wird.
Ein Wert von 4095 entspricht bei 12-Bit-LED-Steuerungen voller Helligkeit.

Verzögerung

Zeitgeber in Sekunden für verzögertes Ausschalten, wenn größer Null eingestellt ist.

Optionen

Weiche

Es werden Weichen- anstelle von Ausgangsbefehlen gesendet.

Umkehren

Diese Option kehrt die EIN- / AUS-Befehle um.

Blinken

Sendet einen Blink-Befehl bei EIN.

  • Dinamo OM32
  • BiDiB Port-Typ “Beleuchtung”
  • HUE Warn-Effekt

Farbe

Farb-Unterstützung.

  • HUE
  • RocNetNode Pi03 Kanal-Bündelung


Zubehör

Einige Systeme, wie BiDiB, unterscheiden zwischen Zubehör- u. anderen Befehlen.
Für die meisten anderen Systeme hat diese Option keine Auswirkung.

  • Xpressnet: Nach 10ms wird der Ausgang automatisch auf AUS gesetzt.
  • DCC++: Anstelle der Aktivierung eines Ausgangs der Arduino-Platine wird ein DCC-Weichen-Befehl gesendet.


Typ

Auswahl des Port-Typs.
Einige Dekoder, wie BiDiB-Licht-Steuerung und RocNetNode, bieten verschiedene Port-Typen unter der selben lokalen Adresse an.


Personal Tools