RocNetNode Servo-Weichen-Einstellung

Das Beispiel

Dieses Beispiel zeigt, wie eine durch einen RocNetNode-Servo gesteuerte Weiche einzustellen ist, inklusive:

  • Schnittstelle
  • Feld-Rückmeldung (Verkabelung)
  • Herzstück-Polarisierung


Allgemein



Schnittstelle

Den Bus auf die RocNetNode-Kennung , den Port-Typ auf Servo und die Adresse auf den Kanal einstellen, an den der Servo angeschlossen ist.


Verkabelung

Der RocNetNode wartet mit der Erzeugung eine “Feld-Ereignisses” bis die gewünschte Puls-Breite bzw. Position erreicht wurde.

Option Feld-Ereignisse verwenden nur für diese servo-gesteuerte Weiche einstellen. Die Kanal melden-Option muss für diese Funktionalität aktiviert sein.


Herzstück

Nun die zwei Relais-Adressen für Herzstück 1 einstellen.
Diese Adressen befinden sich höchstwarscheinlich auf einem GCA-Pi02 in Kombination mit einem GCA107.



Personal Tools