Starten als Daemon

Inhalt Rocrail ServerRocrail unter Linux

  • Starten als Daemon



Skripte

Name Kommentar
https://github.com/rocrail/Rocrail/blob/master/rocrail/package/rocraild Kopieren in das Verzeichnis /etc/init.d .
https://github.com/rocrail/Rocrail/blob/master/rocrail/package/rocraild.sh Wird durch das Daemon Skript aufgerufen.
https://github.com/rocrail/Rocrail/blob/master/rocrail/package/postinst Nach-Installations-Script.

Beide Dateien sind nach der Installation des Rocrail-Package vorhanden.

Starten and Stoppen

Starten des Daemons:

sudo service rocraild start


Stoppen des Daemons:

sudo service rocraild stop

Installation

Die Installation des Rocrail-Dienstes unter Linux ist wie im Folgenden dargestellt leicht:
1) “rocraild” in Verzeichnis /etc/init.d/ herunterladen
2) “rocraild.sh” in Verzeichnis /opt/rocrail/ hrunterladen
3) Dateien ausführbar machen und zu den runlevels hinzufügen

sudo su
chmod 755 /etc/init.d/rocraild
chmod 755 /opt/rocrail/rocraild.sh
update-rc.d rocraild defaults

Dann wird Rocrail beim booten gestartet. Die Ausgabe der aktuellen Session wird in /opt/rocrail/nohup.out geschrieben. Der Rocrail-Dienst kann durch folgende Eingabe gestoppt werden

sudo service rocraild stop

Personal Tools