Fahrpläne: Nachfolge

Registerkarte Nachfolge


Einleitung

Beim Erreichen des letzten Fahrplan-Zieles (und nach Abschluss von Wiederholungen) wird der “Nachfolge-Fahrplan” ausgeführt.
Der erste Block des Nachfolge-Fahrplans muss derselbe sein, wie der letzte Block des auslösenden Fahrplans.

Hinweis: Am Ende des Fahrplans wartet der Zug immer.


Fahrplan

Wird ein Fahrplan aus der Liste ausgewählt, so wird dieser am Ende des aktuellen Fahrplanes gestartet.
Es kann auch der selbe Fahrplan angegeben werden, um z.b. eine Endlos-Schleife zu erstellen.
Bevor der Nachfolge-Fahrplan startet, stoppt die Lok in den Stillstand, wenn die Option “Bei Enter aktivieren” nicht aktiviert ist.

Hinweis: Ein Nachfolge-Fahrplan muss im gleichen Block beginnen (Startblock), in dem die Lok zuvor ihren Zielblock hatte. Das Starten eines Nachfolge-Fahrplans für eine andere Lok aus einem anderen Startblock ist nicht möglich

Bei Enter aktivieren

Aktiviert den Nachfolge-Fahrplan bei Enter, um zu verhindern, dass die Lok in den Stillstand geht.
Wiederholen wird nicht berücksichtigt.


Aktionen

Eine Aktion, die am Ende des Fahrplanes auszuführen ist.
Siehe Objekte\Aktionen für weitere Details.


Personal Tools