simple fiddle yard

A simple fiddle yard



History:

My model railway has a fiddle yard with 9 tracks, which into the software Rocrail will include. The station is shift manually at hand. A simple drop hook locked the fiddle yard.
Meine Modelleisenbahn hat einen 9 gleisigen fiddle yard, der in die Software Rocrail mit eingebunden werden sollte. Der Bahnhof wurde bisher mit der Hand verschoben, System Schublade. Als Gleisarritierung kommt ein einfacher Fallhaken zum Einsatz, welcher in eine Messingschiene greift.

drawing



lock


description
So that Rocrail receives, when a track is free , it must get a message of fiddle yard if the track is stay in position. I built sensors in the routes, which mark the track as free, if the fiddle yard in position. Every sensor/track get a push-button.

Damit Rocrail mitbekommt, wann ein Gleis frei ist und befahren werden kann muss eine Meldung vom fiddle yard kommen, wenn das Gleis in Position gebracht worden ist. Dies ist notwendig, weil sonst die Züge einfach losfahren würden. Die einfachste Möglichkeit, die sich mir erschloss war, dass in den Fahrstraßen Rückmelder eingebaut werden, die das Gleis als frei markieren, wenn die Schublade in Position gebracht worden ist. Realisiert habe ich das Ganze mit Rückmelder, an die je ein Taster pro Gleis direkt angeschlossen wurden.

Sensors:


push-button

push-button for each track and Sensor
Taster pro Gleis und Rückmelder

Rocview

The push-button closed in position and give a occupy signal to Rocrail. The signal is inverted by Rocrail, so that the route becomes free. http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=route-sensors-en
Die Taster schließen in Position und geben ein belegt Signal an Rocrail. Das Signal wird von Rocrail invertiert, so dass der Fahrweg frei wird.

Initialization

For the initialization of the sensors/push-buttons (they must be pressed before beginning of play once) the fiddle yard must be pushed once back and forth. This is too much work for me. A additional circuit initialize the sensors.
Für die Initialisierung der Taster (sie müssen vor Spielbeginn einmal gedrückt werden) muss die Schublade einmal hin- und her geschoben werden. Dies erschien mir zu umständlich. Jetzt sorgt eine Zusatzschaltung dafür, dass die belegt Meldung über einen Taster einmal initialisiert wird.


Personal Tools