Trace-Filter

InhaltRocview

  • Trace-Filter


Menü: Rocview → Hilfe → Trace…


Einführung

Mit diesem Dialog können Server-Trace-Dateien (rocrail.xxx.trc) geladen und gefiltert werden, um einige Probleme im automatischen Ablauf oder Anderes heraus zu finden.
Die Traces sind in Englisch und helfen nur wenn der Anwender sie lesen kann.
Für unerfahrene Anwender ist das Forum die erste Wahl für Suche nach Hilfe.

Eigenschaften

  • Fragt vom Server alle verfügbaren Trace-Dateien ab, die neben der “Öffnen…”-Schaltfläche gelistet sind.
  • Fragt vom Server die gegenwärtig verwendete Trace-Datei ab und zeigt sie an.
  • Farbhervorhebung.
  • Trace-Kennungs-Auswahl.
  • Trace-Ebenen-Auswahl.
  • Objekt-Auswahl.
  • Freie Suche mit dem Textfeld.
  • Registerkarte mit Echtzeit-Trace


Einschränkungen


Farbe

Trace-Ebene Zeichen Farbe
Ausnahme E rot
Warnung W gelb
Automatik a grün
Berechnung v blau


Funktionen



Kennung

Qualifizierung
Trace-Zeilen-Kennung. (Im Moment haben die meisten Zeilen die 9999 als Kennung… → In Arbeit.)
Bereich: …9999. Ein Stern ist ein Platzhalter für jede Zahl von 0…9.
Nach Änderung dieses Wertes muss die Eingabe- oder Suchen-Schaltfläche aktiviert werden.
Siehe auch: Trace-Kennungen

Ebene

Auswahl einer Trace-Ebene oder All.
Siehe Farbe

Typ

Objekt-Typ, nach dem gesucht werden soll. (Kann leer bleiben.)

Typ Objekt
OAction Aktion
OBlock Block
OCar Wagen
OFBack Rückmelder
OLoc Lokomotive
OModel Model
OOperator Fahrdienstleiter
OOutput Ausgang
OPowerMan Gleisspannungs-Steuerung
ORoute Fahrstraße
OSelTab Fiddle Yard
OSignal Signal
OStage Aufstellblock
OSwitch Weiche
OText Text
OTT Drehscheibe oder Schiebebühne
OWeather Wetter
OXmlScript XmlScript


Text

Freier Text, nach dem gesucht werden soll. (Kann leer bleiben.)
Nach Änderung dieses Wertes muss die Eingabe- oder Suchen-Schaltfläche aktiviert werden.

Öffnen...

Öffnen einer Trace-Datei rocrail.xxx.trc.
Wird eine Datei aus dem Listenfeld ausgewählt, wird sie vom Server abgerufen.
Anderenfalls wird ein Datei-Auswahl-Dialog aufgerufen, um eine lokale rocrail.xxx.trc-Datei zu öffnen.
Rocview-Traces können auch in diesem Dialog geöffnet werden, sind aber meistens irrelevant.

Server

Vom Server empfangene Liste der verfügbaren Trace-Datei-Namen mit Datei-Größe und Datei-Datum.
Nach einen Änderung der Auswahl wird die Datei vom Server abgerufen.

Speichern...

Der gefilterte Trace kann für weitere Verwendungen, wie Berichte im Forum oder in Kombination mit einem Problemfall… lokal gespeichert werden.

Suchen

Lädt die ausgewählte rocrail.xxx.trc-Datei mit neuer Ebene, neuem Typ- und neuem Kennungs-Filter.

Status

Zeigt den Bearbeitungs-Status.

Hilfe

Öffnet diese Wiki-Seite im Standard-WEB-Browser.

Trace-Kopf

Der Trace-Kopf steht oberhalb des Trace-Textfeldes und sieht so aus:

yyyyMMDD.HHMMSS.mmm a ID l Thread   Object   Line Message
Spalte Beschreibung
yyyy Jahr
MM Monat
DD Tag
HH Stunde
MM Minute
SS Sekunde
mmm Millisekunde
a Applikation-Code
ID Kennung der Trace-Zeile
l Trace-Ebene
Thread Thread-Name
Object Objekt-Typ
Line Zeile im Quell-Code. Diese Zeile kann in der Quell-Code-Datei der Objekt-Implementation gefunden werden.
Message Trace-Meldung.


Quell-Code-Zeile

Beispiel:
Ist der Objekt-Typ OLoc, dann ist die korrespondierende Quell-Code-Datei:

Rocrail/rocrail/impl/loc.c

Die Objekt-Quell-Datei kann hier gefunden werden:

Rocrail/rocrail/rocrail.xml
Rocrail/rocdigs/rocdigs.xml
Rocrail/roclcdr/roclcdr.xml
Rocrail/rocs/rocs.xml


Dokumentation der Meldungen

Speicher

Für Entwickler, um die Speichernutzung in Rocview zu prüfen.
Die Bezeichner auf dieser Registerkarte sind nicht übersetzt.

Diese Registerkarte zeigt die Nutzung von Rocs-Objekten in Rocview.
Die Refresh-Schaltfläche füllt das linke Fenster mit der aktuellen Nutzung und das rechte Fenster mit der vorherigen Nutzung.
Beide Fenster werden miteinander verglichen und die sich unterscheidenden Zeilen werden mit rotem Hintergrund markiert.
Die Fix previous-Option verhindert Änderungen des rechten Fenster-Inhalts.


Personal Tools