Vorsignale

Das Vorsignal steht im Bremsweg zum folgenden Hauptsignal und teilt dem Lokführer dessen Stellung mit. Der Bremsweg ist in Deutschland in der Regel 1000mauf Nebenbahnen 700m Bremsweg. Alleine die 700m Bremsweg kann ein Modellbahner nur schwer einhalten. Es wäre in etwa 8m Bremsweg für den Zug.


Beispiel
Rechts ein Streckenbeispiel zum Thema Vorsignal und Hauptsignal.
Das Vorsignal wird durch Vorsignalbaken angekündigt. Diese stehen 250m, 175m und 100m vor einem Vorsignal.
Bei bogenreichen Strecken können diese Baken bis 5 Streifen aufweisen.

Ein vorsignal kann - wie auf unserer Skizze rechts - alleinstehend sein, dann benötigt es eine Vorsignaltafel oder direkt am
Mast eines Hauptsignales mit verbaut sein.


Sollte wie in der Zeichnung oben das Vorsignal direkt an einem Hauptsignal verbaut sein, entfällt die Vorsignaltafel.
Bei einem HALT zeigenden oder gestörten Lichthauptsignal ist das Vorsignal dunkelgeschaltet.

Die Bauformen der Vorsignale und deren Belegung

An dieser Tabelle zeige ich die Vorsignale, die uns auf der Modellbahn am häufigsten begeben können.

Formsignal H/V Signal HL Signal KS Signal
Vr 0 Vr 0 Hl 10 Ks 2
HALT erwarten HALT erwarten HALT erwarten HALT erwarten
Vr 1 Vr 1 Hl 1 Ks 1
Fahrt erwarten Fahrt erwarten Fahrt erwarten Fahrt erwarten
Vr 2 Vr 2 Hl 12 Ks 2
Langsamfahrt erwarten Langsamfahrt erwarten Fahrt mit 40 / 60 Km/h erwarten Fahrt mit 40 Km/h erwarten
(Anzeige der Geschwindigkeit durch Zs 3)




Personal Tools