Ersatzsignale


Für den Fall einer Störung oder Ausfall eines Signals sind Ersatzsignale an den Signalen installiert. Diese unterschiedlichen Ersatzsignale bestimmen einen vorgegebenen Ablauf des Betriebes.
Dieser Ablauf ist zwingend einzuhalten und bedarf von allen Bahnpersonalen eine hohe Konzentration.

Ersatzsignal Zs 1

Das “Zs1” bedeutet wortwörtlich in der Fahrdienstvorschrift:
Am Hp0 oder gestörten Lichthauptsignal ohne schriftlichen Befehl vorbeifahren.
Die allgemeine Höchstgeschwindigkeit bei solchen Fahrten auf besonderen Auftrag ist 40 Km/h.
Zzgl. kommen noch weitere Aspekte je nach Situation (Fehlende Information zum Vorsignal, anschließdender Weichenbereich, Langsamere Geschwindigkeiten aufgrund Baustellen, usw).
Das Ersatzsignal Zs1 ist bei den unterschiedlichen Signalsystemen in Deutschland nicht einheitlich. Zur Verdeutlichung habe ich das Zs1 an unseren 3 Signalsystemen dargestellt:

Das Ersatzsignal Zs 1 bei den verschiedenen Bauformen:
H/V-Signal HL Signal KS Signal
Ein außerhalb des Signalschirmes
angebrachtes Signal mit 3 weißen Lichtern
in Form eines A
Eine weiß blinkende Leuchte innerhalb des Signalschirmes



Ersatzsignal Zs 7

Das “Zs1” bedeutet wortwörtlich in der Fahrdienstvorschrift:
Am Hp0 oder gestörten Lichthauptsignal ohne schriftlichen Befehl vorbeifahren. Weiterfahrt auf Sicht!
Die allgemeine Höchstgeschwindigkeit bei solchen Fahrten auf besonderen Auftrag ist 40 Km/h, wobei nun nur so schnell gefahren werden darf, ich jederzeit der Zug vor einem HALT zeigenden Signal,
Gefahrenstelle oder Hindernis sicher angehalten werden kann.
.
Der Lokführer fährt nun nicht mehr signalisiert, sondern auf Sicht und hat die volle Verantwortung. //
Das Ersatzsignal Zs7 ist nur beim KS Signal im Hauptsignalschirm verbaut. Bei allen anderen Signalsystemen ist das Signal Zs7 separat am Signalmast verbaut.

Das Ersatzsignal Zs 7 bei den verschiedenen Bauformen:
H/V-Signal HL Signal KS Signal
Ein ausserhalb des Signalschirmes angebrachtes Signal
mit 3 gelben Lichtern in Form eines V
Eine gelb leuchtendes V innerhalb des Signalschirmes

Zusatzsignale


Personal Tools