User Tools

Site Tools


androc-intro-de

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

androc-intro-de [2018/11/12 08:56] (current)
Line 1: Line 1:
 +====== andRoc Einführung & Installieren ======
 +[[:​german#​mobil-anwendungen|{{ ​ :​mobile.png}}]][[:​english|{{ ​ :​rocrail-logo-35.png}}]]
 +[[androc-intro-en|{{ ​ icons:​uk.png|English Version}}]]
 +[[german|Inhalt]] -> [[german#​androc|andRoc ]] \\
  
 +  * **Einführung & Installation** | [[android-devices-en|Mit andRoc getestete Geräte (engl.)]]
 +    * [[:​android:​androc-symbols-en|Externe Symbole]]
 +\\
 +**Der androidbasierte,​ drahtlose Client für Rocrail**\\
 + \\
 +^  :!: ACHTUNG: Aktualisierung in Arbeit . . .  ^
 +|  Mit letzten Revisionen von andRoc, sowie aktuellen Geräten und Android-Versionen sind viele Funktionen und Screenshots tlw. stark verändert. \\  **Während der Bearbeitung wird diese Seite inhaltlich und strukturell vom __[[androc-intro-en|EN-Original]]__ abweichen.** ​ |
 +
 + ​\\  ​
 +|Ab Release 559 wird das ESU Mobile Control 2 nicht mehr unterstützt.|\\
 +\\
 +| [[:​donate-de|{{:​icons:​key.png}}]] Dies ist eine Zugabe exklusiv für Unterstützer des Projekts, die über einen gültigen [[:​donate-de|Unterstützungs-Schlüssel (support key)]] verfügen. ​ |
 +
 + \\
 +{{:​android:​androc-logo-2.png?​100}}\\
 +{{:​android:​androc-throttle.png?​200}}{{:​android:​androc-layout.png?​200}}\\
 +
 + \\
 +<​html><​img src="​http://​chart.apis.google.com/​chart?​chs=150x150&​cht=qr&​chl=market://​search?​q=pname:​net.rocrail.androc&​chld=L|1&​choe=UTF-8"​ alt="​qr-code"​ title="​Android Market"/></​html>​\\
 +Android Market QR-Code\\
 + \\
 +
 +===== Spenden-Bonbon =====
 +andRoc ist ein Bonbon für diejenigen, die einen gültigen Spendenschlüssel **[[:​rocgui-donate-de#​uebergabe_an_den_server|auf dem Server installiert haben]]**:
 +  * [[:​rocgui-donate-de#​uebergabe_an_den_server|Spenden-Schlüssel]]
 +andRoc läuft 5 Minuten nach Verbindungsaufbau mit dem Rocrail-Server ohne einen Spenden-Schlüssel. Nach diesen 5 Minuten wird andRoc ohne Warnung beendet.\\
 + \\
 +
 +===== Eigenschaften =====
 +  * Funktioniert mit allen durch Rocrail unterstützen **[[german#​zentralen|Zentralen]]**
 +  * Alle [[#​optionen|verfügbaren Rocrail-Server]] anzeigen. (Android 1.6+)
 +  * Lok/​Wagen-Steuerung mit:
 +    * [[:​rocrailini-gen-de#​kleine_bilder|Lokbildern]]
 +    * Lokbilder-Zwischenspeicher um Start zu verkürzen.
 +    * 28 Funktionen in 2 Gruppen und Licht
 +    * Freigabe und Start
 +    * Not-Halt
 +    * [[#​mehrfachtraktionen_verwalten|Mehrfachtraktionen verwalten]]
 +    * [[#​zugkategorien|Zugkategorien]]
 +  * Lok-Einstellungen:​
 +    * Vmin, Vmid und Vmax
 +    * Hauptgleisprogrammierung (PoM)
 +    * Dispatchen von LocoNet-Handreglern
 +  * Steuerungen:​
 +    * Automatikbetrieb
 +    * Fahrstraßen
 +    * Aktionen
 +    * Weichen
 +    * Ausgänge
 +    * System
 +  * Zubehörfeld
 +  * Systemmonitor
 +  * Layout:
 +    * Liste mit allen Ebenen
 +    * Blockstatusfarbe
 +    * Interaktiv
 +    * Schiebebühne
 +    * Drehscheibe,​ Schiebebühne
 +    * Aufstell-Block
 +    * Modulansicht
 +    * zoomfähig
 +    * Wählbare Hintergrundfarbe
 +    * Zeigt aktive Fahrstraßen und Belegung
 +    * Text und Bilder
 +    * Bauwerke
 +    * Block-Einfahrseite
 +    * **Nur SpDrS60-Symbole** -> Siehe __**[[:​android:​androc-symbols-en|Externe Symbole]]**__ für Alternativen.
 +  * Benutzer-Schnittstelle ist übersetzt; abhängig von der Sprache, die für das Gerät ausgewählt wurde.
 +  * Zeigt die Geräte-Kennung in Rocview als Regler-Kennung
 +  * Gast-Lok-Einstellungen
 + 
 + \\
 +
 +
 +===== Voraussetzungen =====
 +  * Eine aktuelle **[[:​download-int|Rocrail-Installation]]**.
 +  * **[[:​rocgui-donate-de#​uebergabe_an_den_server|Ein gültiger Spendenschlüssel auf dem Rocrail-Server]]**. (Das ist ein Bonbon für Leute, die das Projekt unterstützen.)
 +  * Android 1.6+ basierendes Wlan fähiges Gerät. (Android __1.5__ kann auch __ohne R2RNet__-Unterstützung verwendet werden.)
 +  * :!: andRoc-Version:​ 517+: **Minimale Android-Version 2.3** '​GINGERBREAD'​
 +  * WLAN (WiFi)
 +  * Lok-Bilder werden nur angezeigt, wenn die Dateien im definierten __**[[rocrailini-gen-de#​bilderverzeichnis|Bilderverzeichnis des Servers]]**__ gespeichert sind. 
 +  * Bevorzugt werden **[[rocrailini-gen-de#​kleine_bilder|Kleine Bilder]]**; Bilder normaler Größe werden auf eine Höhe von 50 Pixeln herunterskaliert.
 +  * Verbindung zum **[[rocrailini-service-de#​client-dienst_client_service|Client-Port des Rocrail-Servers]]**.
 + \\
 +
 +=====Nicht unterstützt=====
 +:!: Android-Derivate,​ wie CyanogenMod,​ werden **NICHT** unterstützt.\\
 +
 + \\
 +===== Installation =====
 +==== Google Play ====
 +
 +  * https://​play.google.com/​store/​apps/​details?​id=net.rocrail.androc
 +  * https://​play.google.com/​apps/​publish
 +Diese Methode wird bevorzugt; Man wird über Updates informiert und das Melden von Fehlern wird unterstützt.\\
 +  - In Google Play nach andRoc oder Rocrail suchen.
 +  - Schaltfläche "​Installieren"​ anklicken.
 +  - Betriebsbereit.
 +
 +==== Browser ====
 +  * ** https://​launchpad.net/​rocrail/​+download **
 +[[#​verbindung_zum_rocrail-server|{{ ​ :​android:​androc-icon.png?​50}}]] ​
 +In einem Browser des Android-Gerätes wird von dieser Webseite die aktuelle Datei **androc-xxx.apk** (xxx = Rev.-Nr.) heruntergeladen und gestartet. \\ Eine Abfrage des Android-Systems zur Freigabe dieser "​potentiell unsicheren"​ Datei muss bestätigt werden. \\ Danach wird die **andRoc**-App auf dem Android-Gerät installiert bzw. aktualisiert und kann mit einer Verknüpfung auf dem Home-Screen gestartet werden. (Siehe rechts)
 +
 +\\
 +
 +==== Berechtigungen ====
 +^ Name:  ^ Reason: ​ ^
 +| android.permission.INTERNET ​        | Zum Ermöglichen einer Netzwerkverbindung mit dem Rocrail-Server. |
 +| android.permission.READ_PHONE_STATE | Zum Benutzen der 'cell phone number'​ oder '​Geräte ID' als Handregler-Kennung. |
 +| android.permission.CHANGE_WIFI_MULTICAST_STATE | Multi cast für **[[networking-en|R2RNet]]** Anmeldung. ​ |
 +| android.permission.WRITE_EXTERNAL_STORAGE | Benötigt für den Lokbilder-Zwischenspeicher ; **/​sdcard/​androc/​** (320+) | \\ 
 + \\
 +
 +
 +
 +===== Internationalisierung =====
 +andRoc verwendet die Gerätesprache wenn verfügbar. Standard ist Englisch.\\
 +Folgende Sprachen werden unterstützt
 +  * [[http://​bazaar.launchpad.net/​~rocrail-project/​rocrail/​androc/​annotate/​head%3A/​res/​values-en/​strings.xml|Englisch]]
 +  * [[http://​bazaar.launchpad.net/​~rocrail-project/​rocrail/​androc/​annotate/​head%3A/​res/​values-nl/​strings.xml|Niederländisch]]
 +  * [[http://​bazaar.launchpad.net/​~rocrail-project/​rocrail/​androc/​annotate/​head%3A/​res/​values-de/​strings.xml|Deutsch]]
 +  * [[http://​bazaar.launchpad.net/​~rocrail-project/​rocrail/​androc/​annotate/​head%3A/​res/​values-it/​strings.xml|Italienisch]] -> Übersetzer benötigt.
 +  * [[http://​bazaar.launchpad.net/​~rocrail-project/​rocrail/​androc/​annotate/​head%3A/​res/​values-fr/​strings.xml|Französisch]] -> Übersetzer benötigt.
 +Bitte im Forum benachrichtigen,​ wenn Übersetzungen falsch sind.\\
 +\\
 +__Hinzufügen oder Änderungen an den Übersetzungen bei LaunchPad:​__\\
 +https://​translations.launchpad.net/​rocrail/​androc/​+pots/​androc \\
 +\\
 +
 +===== Verbindung zum Rocrail-Server =====
 +Mit dem Start von **andRoc** wird der Verbindungs-Dialog geöffnet:​\\
 +\\
 +|{{:​android:​androc-connect-de.png?​0x300}}|{{:​android:​androc-qvga-selcon.png?​0x300}}|{{:​android:​androc-qvga-progress.png?​0x300}}|
 +|  Verbindungs-Dialog ​ |  Zuletzt verwendete Verbindungen ​  ​| ​ Gleiplan laden  |
 +\\
 +Nach Verbindung mit dem Rocrail-Server zeigt ein Dialog den Ladevorgang des Gleisplans.\\
 +Die letzte host:​port-Kombination wird für die nächste Sitzung gespeichert.
 +\\
 +=== Titel ===
 +Der Plan-Titel des Rocrail-Servers,​ der sich über **[[networking-de|R2RNet]]** angemeldet hat.\\
 +Sonst bleibt der Titel leer.
 +\\
 +=== Server ===
 +Die IP-Adresse oder der Computername des Ziel-Rocrail-Servers.\\
 +Zu finden ist die aktuelle IP-Adresse des Ziel-Rocrail-Servers u.a. im Rocview-Client über //**Menü -> Hilfe -> [[rocview-info-de|Info]]** //.
 +\\
 +=== Port ===
 +Der Client-Port des Rocrail-Servers. Standard **8051**.
 +\\
 +=== Zugriff ===
 +Um Schreibrechte zu erhalten muss hier der __**[[rocrailini-service-de#​zugriffscode|"​Zugriffscode"​ und "​Teil-Zugriffscode"​ aus der Rocrail.ini]]**__ eingetragen werden. ​
 +\\
 +=== Zuletzt ===
 +Eine Liste der letzten Rocrail-Server-Verbindungen.\\ ​
 + \\
 +
 +===== Die Aktivitäten =====
 +{{:​android:​androc-menu-de.png?​0x300}} {{:​android:​androc-activities-de.png?​0x300}}\\
 +\\
 +Das Dreipunkt-Symbol in der Kopfleiste öffnet das Haupt-Menü:​\\
 +|**[[#​fahrregler_loks|Fahrregler]]**|
 +|**[[#​system|System]]**|
 +|**[[#​gleisplan|Gleisplan]]**|
 +|**[[#​menue|Menü]]**|
 +|**[[#​optionen|Optionen]]**|
 +|**[[#​zubehoer|Zubehör]]**|
 +
 +\\
 +
 +===== Fahrregler & Loks =====
 +| {{:​android:​androc-throttle.png}} | {{:​android:​androc-throttle-ficons.png?​200}} | {{:​android:​androc-lococtrl.png}} | {{:​android:​androc-locolist.png}} | {{:​android:​androc-button-throttle.png}} |
 +|  Fahrregler ​ |  Funktions-Symbol ​ |  Lok-Steuerung ​ |  Lok-Auswahlliste ​ |  Schaltflächen für Geschwindigkeit ​ |
 +
 +=== Lange Klicks ===
 +^ Schaltfläche ^ Funktion ^
 +| Lokbild | Lok-Steuerung |
 +| RE | Spannung AUS |
 +| FG | Not-Halt |
 +| F1-F6 | Fahrregler-Auswahl |
 +| F13 | Manueller Modus EIN/AUS (Zimo MX10) |
 +| F14 | Rangieren EIN/AUS (Zimo MX10) |
 +| Lights (F0) | Abfertigen |
 +| Direction | Mehrfachtraktion verwalten |
 +| Swap | Tauscht die Block-Einfahrseite |
 +\\
 + \\
 +
 +=== Lokbild ===
 +=== ST ===
 +Startet/​Stoppt des automatische Fahren der ausgewählten Lok bei aktiviertem Automatikmodus.\\
 +
 +Der Button ist deaktiviert,​ wenn der Automatikmodus nicht aktiviert ist.\\
 +=== Lok-Kennung ===
 +{{ :​android:​androc-automode-idle-en.png?​200}}{{ :​android:​androc-automode-en.png?​200}}
 +Die erste Zeile unter dem Lokbild zeigt die Kennung und in Klammern den Automatik-Modus.\\
 +Wenn die ausgewählte Lok in einem Block ist oder von einem zu einem anderen fährt, wird das auch in dieser Zeile angezeigt.\\
 +Wenn der Automatik-Modus **idle** oder **wait** ist, wird der Hintergrung rot. Anderenfalls ist er grün.\\
 +=== RE ===
 +Eine Lok vom Fahrregler freigeben.\\
 +Ohne eine Lok vom Fahrregler freizugeben ist es nicht möglich, sie über einen anderen Fahrregler oder Client zu steuern. Dieses Verhalten kann über **[[rocrailini-automode-de#​lokuebernahme_unterbinden|Lokübernahme unterbinden]]** beeinflusst werden.\\
 +Ein __langer Klick__ sendet ein Power-aus-Kommando.\\
 +=== FG ===
 +Funktionsgruppe Auswahlbutton. Es gibt vier Gruppe je sechs Funktionstasten.\\
 +Ein __langer Klick__ sendet eine Notbremsung.\\
 +=== F1-F6 ===
 +Schaltet die Funktionen 1 - 6 an/aus.\\
 +Ein __langer Klick__ wählt Fahrregler 1-6 aus.\\
 +=== Licht ===
 +Schaltet die Lokomotivlichter an/aus.\\
 +Ein __langer Klick__ schaltet die Lok zur Verwendung mit einem Fred frei.\\
 +=== Richtung ===
 +Hält die Lok an.\\
 +Bei stehender Lok wird die Fahrtrichtung geändert.\\
 +Zeigt die aktuelle Geschwindigkeit an.\\
 +Ein __langer Klick__ schaltet die Verwaltung von Mehrfachtraktionen ein. (Version 356+)\\
 +=== Geschwindigkeitsregler ===
 +Geschwindigkeitsbefehle werden erst gesendet, wenn der Geschwindigkeitsunterschied 5 Stufen beträgt oder bei Bewegungsende.\\
 +Die Differenz wurde eingeführt,​ um die Anzahl der Befehle durch Änderung des Schiebereglers zu verringern.\\
 +\\
 +
 +==== Lok-Steuerung ====
 +=== Start ===
 +Starten der Lok bei aktiviertem Automatikmodus..\\
 +Der gewählte Fahrplan wird als Ziel verwendet, sofern gesetzt.\\
 +Bei langem Klick wird der gewählte Block als Ziel gesetzt. (Fehler behoben in 405)
 +=== Halbautomatik ===
 +Legt fest, ob der Start einen normalen oder halbautomatischen Betrieb startet.\\ ​
 +=== Block zuweisen ===
 +Setzt die Lok in den gewählten Block.\\
 +=== Umdrehen ===
 +Kehrt die logische Lok-Platzierung um.\\
 +Ein __langer Klick__ tauscht die Block-Einfahrseite. (448+)\\
 +\\
 +
 +==== Mehrfachtraktionen verwalten====
 +Anzeigen, hinzufügen und entfernen von Mitgliederen in Mehrfachtraktionen:​\\
 +\\
 +| {{:​android:​consist-text.png}} | {{:​android:​consist-management.png}} | {{:​android:​consist-list.png}} | {{:​android:​consist-locosettings.png}} | {{:​android:​consist-slave.png?​200}} | 
 +|  Fahrregler ​ |  Mehrfachtraktionen verwalten ​ |  Mehrfachtraktions-Anzeige ​ |  Lok-Steuerung ​ |  Mitglied zeigt Hauptlok ​ | \\
 +Wird durch __langes Anklicken__ der __Fahrtrichtungs-Schaltfläche__ aktiviert.\\
 +Ein langer Klick auf die Fahrrichtungs-Schaltfläche schaltet zur Hauptlok um, wenn die ausgewählte Lok auch ein Mitglied ist.\\ ​
 +Auswählen einer Lok aus der Listen-Anzeige öffnet die Lok-Aktivität,​ die zum Tausch der Platzierung verwendet werden kann.
 + \\
 +
 +==== Zugkategorien ====
 +{{:​android:​androc-lococat.png?​200}}{{:​android:​androc-carcat.png?​200}}
 +^ Kategorie ^ Antrieb ^ Lokdetails ^
 +| Trainset | - | Pendelzug |
 +| Special ​ | - | Gleisreinigung,​ Postverkehr,​ Gast-Loks |
 +| Dampf    | Dampf | - |
 +| Diesel ​  | Diesel | - |
 +| Elektrisch | Elektrisch | - |\\
 +| Wagen | Wagen | Nur Wagen mit Adresse > 0 werden gelistet. |\\
 +
 +\\
 +
 +==== Lok-Setup ====
 +{{:​android:​androc-locosetup.png}}
 +=== Vmin, Vmid and Vmax ===
 +Einstellen der Geschwindgkeit in allen Betriebsarten einschließlich Automatikbetrieb.
 +=== CV Schreiben / Lesen ===
 +Programmieren auf dem Hauptgleis. **PoM**\\
 +**Lesen** der Haupt-CV-Werte benötigt **[[sensor-bi-directional-de|bidirektionale Kommunikation]]**.\\
 +=== Lok freigeben === 
 +Freigabe der Lok für einen anderen Fahrregler.\\
 +Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn in den [[rocrailini-automode-de#​lokuebernahme_unterbinden|Rocrail-Eigenschaften unter Automatik]] die Option '​Lokübernahme unterbinden'​ aktiviert ist. \\
 +Erst nachdem eine Lok vom Handregler freigegeben worden ist, kann diese mit einem anderen Handregler gesteuert werden.
 + \\
 +
 +===== System =====
 +{{:​android:​androc-system-de.png}}{{:​android:​androc-qvga-power-notification-1.png}}{{:​android:​androc-qvga-power-notification-2.png}}\\
 +Bei Power down wird ein Hinweis angezeigt. Die Systemaktivitäten werden sichtbar, wenn der Benachrichtigungsbutton berührt wird.\\
 +
 +=== Monitor ===
 +Wenn die Option __**[[#​systemueberwachung|Systemüberwachung]]**__ aktiviert ist, werden Systemvorgänge und Zentralen-Meldungen unter den Schaltflächen dieser Ansicht angezeigt.\\
 +Die maximale Listenlänge beträgt 100 Einträge, die ältesten Einträge werden von der Liste entfernt.\\
 +=== Alle Loks starten ===
 +:!: Startet nach Bestätigung alle Loks im Automatikbetrieb.\\
 + \\
 +
 +==== Alles zurücksetzen ====
 + \\
 +
 +==== Zurücksetzen ====
 +Setzt Loks in ihrem Block zurück, ohne sie aus dem Block zu entfernen.
 +\\
 +
 +==== Betriebsende ====
 +Siehe: __**[[:​rocgui-menu-de#​betriebsende|Rocview:​ Betriebsende...]]**__
 + \\
 +
 +==== Herunterfahren ====
 +Der Rocrail-Server wird heruntergefahren,​ wenn er nicht im console-Modus ist und Rocweb nicht im Slave-Modus ist.\\
 +Diese Aktion benötigt eine Bestätigung.
 + \\
 +
 +==== Nothalt ====
 + \\
 + \\
 +===== Gleisplan =====
 +{{:​android:​androc-qvga-layout.png}}{{:​android:​androc-qvga-level.png}}\\
 +Liste aller verfügbaren Ebenen.\\
 +Das Beispiel zeigt alle Modulnamen eines Modulplanes.\\
 +Die Liste wird __nicht__ erscheinen, wenn nur eine Ebene für den aktuellen Gleisplan definiert ist.\\
 +Der erste Eintrag in der Liste ist die "​modview"​-Visualisierung,​ falls der Plan eine [[german#​module|Modulplan]] ist.\\
 +=== Ebene ===
 +Eine einzige Berührung eines Objektes sendet für die meisten Typen ein **Flip** Kommando an den Rocrail-Server.\\
 +Block, Schiebebühnen und Drehscheiben senden einen **Open** oder **Close**-Befehl.
 + \\
 +=== Zoom ===
 +Ein langer Klick und Loslassen an einer freien Stelle aktiviert das Zoom-Werkzeug.\\
 + \\
 +
 +==== Block ====
 +{{:​android:​androc-block.png}}\\
 +Eine einzelne Berührung eines Blockes sendet einen **Open** oder **Close**-Befehl.\\
 +Langes Drücken eines Blockes öffnet eine neue Ansicht, um ihn zu steuern.\\
 +
 +===== Menü =====
 +==== Info ====
 +| {{:​android:​menu-de.png?​200}} | {{:​android:​androc-qvga-info.png}} |
 +|  Menü  |  Info  |
 + \\
 +Informationen über Copyright,, Lizenz, Version, Fahrregler-ID etc. werden in dieser Anzeige aufgelistet.\\
 +
 + \\
 +==== Fahrstraßen ====
 +{{:​android:​androc-qvga-routes.png}}\\
 +Auswahl einer Fahrstraße sendet einen Aktivierungsbefehl an den Rocrail-Server.\\
 +Hauptsächlich zum Testen verwendet.\\
 +
 + \\
 +
 +==== Aktionen ====
 +{{:​android:​androc-qvga-actions.png}}\\
 +Auswahl einer Aktion sendet einen unbedingten Aktivierungsbefehl an den Rocrail-Server.\\
 +Wird hauptsächlich zum Testen verwendet.\\
 +
 + \\
 +====Weichen====
 +
 +====Ausgänge====
 +
 +==== Gast-Lok ====
 +Fügt per Adresse eine __**[[:​rocview:​guestloco-de|Gast-Lok]]**__ hinzu.\\
 +Die neue Gast-Lok erscheint in der Lok-Kategorie **[[#​zugkategorien|"​Special"​]]**.\\
 +| {{:​android:​guestloco-de.png?​200}} |
 +|  Gast-Lok-Dialog ​ |\\
 +Standardeinstellung ist DCC und 128 Geschwindigkeitsstufen,​ wenn nur die Adresse gesetzt wird. In diesem Fall ist die Lok-Kennung gleich der Adresse.\\
 +> **Hinweis:​** Für alle Eigenschaften,​ außer Adresse, ist ein Rocrail-Server mit Revision 4559+ erforderlich.
 +
 + \\
 +===== Optionen =====
 +{{:​android:​androc-prefs2.png}}{{:​android:​androc-prefs3.png}}{{:​android:​androc-prefs4.png?​200}}{{:​android:​androc-categories.png?​200}}\\
 +=== Systemüberwachung===
 +Diese Option benötigt einen Neustart von andRoc, um aktiv zu werden.\\ ​
 +:!: Diese Option ist mit Vorsicht zu benutzen, weil sie viel Prozessorleistung von kleinen Geräten benötigt, was ein __Blockieren der Benutzeroberfläche__ zur Folge haben kann.\\
 +Für den normalen Gebrauch ausgeschaltet lassen.
 +\\
 +=== Bildschirm nicht abschalten ===
 +Verhindert, dass das Gerät, in den Energiesparmodus wechselt.
 +\\
 +=== Modul-Ansicht ===
 +Schaltet direkt zur Modulansicht,​ wenn der geladene Plan ein modularer ist.
 +\\
 +=== Kleiner Regler ===
 +Option für große Bildschirme,​ um den Regler-Dialog klein zu halten.\\ ​
 +Voreinstellung ist 300 x 380 Gerät-Einheiten. Kann durch Einstellen von Fahrregler Höhe/​Breite (Throttle width/​height) geändert werden.\\
 +:!: Diese Option nicht bei kleinen Geräten verwenden.
 +\\ 
 +=== Bilder auf Anfrage ===
 +Nur die benötigten Lokbilder werden geladen, um die Kommunikation beim Start zu verringern.
 +\\
 +=== Nach Adressen sortieren ===
 +Sortiert die Lok-Liste nach Adressen anstelle der Kennungen.
 +\\
 +=== Nach Kategorien sortieren ===
 +Der blaue Pfeil kennzeichnet die Lok-Platzierung.
 +\\
 +==Antriebsart==
 +  * Dampfloks
 +  * Dieselloks
 +  * E-Loks
 +  * Pendelzug: Unabhängig vom Zugtyp wenn die Lok als Pendelzug definiert ist.
 +  * Spezial: Reinigungszug oder Postverteiler. ​
 +==Epoche==
 +  * I, II, II, IV, V, VI
 +==Gesellschaft==
 +Alle in den Lok-Definitionen gefundenen __**[[:​loc-gen-de#​gesellschaft|Namen von Gesellschaften]]**__ werden als Kategorien gelistet.\\ ​
 +Wenn Loks oder Wagen keine Angaben zur Gesellschaft haben, werden sie der "​Keine"​-Liste zugefügt.
 +\\
 +=== Gleisspannung AUS bei Nothalt ===
 +Verwendet "​Gleisspannung AUS" anstelle von "​Nothalt"​
 +\\
 +=== Geschwindigkeit synchronisieren ===
 +Schaltet Fahrregler-Geschwindigkeits-Abgleich ein. Abschalten, um bei langsamem Netzwerk das Springen des Schiebereglers zu vermeiden.
 +\\
 +=== Zoom === 
 +Aktiviert die Zoom-Funktion im Gleisplan.
 +\\
 +=== Alle Geschwindigkeitsstufen verwenden ===
 +Option für Dekoder mit 127/128 Fahrstufen, um die Schieber-Auflösung 1:1 einzustellen.\\ ​
 +Beginnend mit Version 439 wird diese Option ignoriert, falls der Fahrregler eine Mehrfachtraktion steuert, um eine Überlastung der Zentrale zu vermeiden.
 +\\ 
 +=== Schaltflächen für Geschwindigkeit ===
 +Verwendet Schaltflächen anstelle des Schiebereglers. Auto-Wiederholung nach 1 Sekunde.
 +\\
 +=== Rückmelder simulieren ===
 +Aktiviert die Simulation eines Rückmelder-Ereignisses durch Klicken auf ein Rückmelder-Symbol.
 +\\
 +=== Ping ===
 +Wenn Ping aktiviert ist, sendet andRoc alle 2,5 Sekunden ein Ping zur mit dem Fahrregler gesteuerten Lok.\\
 +Wenn der Ping nicht innerhalb von 5 Sekunden kommt, betrachtet der Rocrail-Server die andRoc-Verbindung als unterbrochen und stoppt die Lok unmittelbar,​ um Unfälle zu verhindern.
 +\\
 +=== Schrittweite ===
 +Wenn nicht alle Fahrstufen genutzt werden, wird dieser Wert für Erhöhen und Verringern der Geschwindigkeit verwendet.
 +\\ 
 +=== Fahrregler-Breite/​-Höhe===
 +Breite und Höhe des Fahrregler-Dialogs,​ wenn die Option __**[[kleiner_Regler|Kleiner Regler]]**__ (siehe dort) aktiviert ist. 
 +\\
 +=== Lösche letzte Verbindungen ===
 +Die Liste mit den letzten Rocrail-Server-Verbindungen löschen.
 +\\
 +=== R2R Adresse/​Port ===
 +Wenn ein Rocrail-Server **[[networking-de|R2RNet]]** aktiviert hat, sendet er die Client-Verbindungs-Informationen durch multi casting zu den andRoc-Clients.\\
 +<​code>​
 +andRoc: ​ <netreq req="​clientconn"/>​
 +Rocrail: <netrsp host="​192.168.100.37"​ port="​8051"​ rsp="​clientconn"​ plan="​Plan-F"/>​
 +</​code>​
 +
 + \\
 +
 +===== Zubehör =====
 +{{:​android:​androc-accessory.png}}\\
 +Zum Testen von Zubehör.\\
 +Insbesondere nützlich, um ein neues Layout mit Rocrail zu erstellen.\\
 +===Type===
 +Das Adressierungsschema kann über die Buttons ausgewählt werden.:
 +  * M -> Module
 +  * F -> Flat
 +  * P -> Port
 +Für weitere informationen zur Adressierung:​ **[[addressing-de]]**\\
 +=== << < > >> ===
 +Auswahl einer Startadresse über Nummernfeld möglich oder diese vier Buttons am unteren Rand.\\
 + \\
 +
 +===Loco===
 +Anklicken der Lok öffnet die Lok-Liste. Auswahl einer Lok aus der Liste setzt die Lok in diesen Block.\\
 +Ein langer Klick öffnet die Lok-Steuerung.\\
 +Auch das Berühren des Lokbildes öffnet die **[[androc-intro-de#​fahrregler_und_lok|Lok-Aktivität]]**.\\
 +===Block sperren / entsperren===
 +Sperrt oder entsperrt einen Block. Die LED signalisiert,​ falls der Block entsperrt ist.\\
 +===BiDi Identität akzeptieren===
 +Die BiDi Identität einer Lok im Automatikmodus wird akzeptiert.\\
 +Siehe: [[:​sensor-bi-directional-de#​identitaet_akzeptieren_accept_ident|Identität akzeptieren]]\\ ​   ​
 + \\
 +------
 +
 +==== Schiebebühne ====
 +{{:​android:​androc-qvga-fiddleyard.png}}{{:​android:​androc-qvga-fytrack.png}}\\
 +Eine einzelne Berührung der Schiebebühne sendet einen **Open** oder **Close**-Befehl.\\
 +Langes Drücken der Schiebebühne öffnet eine neue Ansicht zur Steuerung.\\
 +===Open===
 +Sperrt oder entsperrt die Schiebebühne für Züge.
 +===Next===
 +Bewegt die Schiebebühne zum nächsten Gleis.
 +===Previous===
 +Bewegt die Schiebebühne zum vorherigen Gleis.
 +===Goto Track===
 +Bewegt die Schiebebühne zum angegebenen Gleis.\\
 + \\
 +------
 +
 +==== Drehscheibe / Schiebebühne====
 +{{:​android:​androc-qvga-turntable.png}}{{:​android:​androc-traverser.png}}{{:​android:​androc-qvga-tttrack.png}}\\
 +Eine einzelne Berührung der Drehscheibe sendet einen **Open** oder **Close**-Befehl.\\
 +Langes Drücken der Drehscheibe öffnet eine neue Ansicht zur Steuerung..\\
 +===Open===
 +Sperrt oder entsperrt die Drehscheibe für Züge.
 +===Next===
 +Bewegt die Drehscheibe zum nächsten Gleis.
 +===Previous===
 +Bewegt die Drehscheibe zum vorherigen Gleis.
 +===Goto Track===
 +Bewegt die Drehscheibe zum angegebenen Gleis.
 +\\
 +\\
 +------
 +
 +==== Hinweis ====
 +===Kreuzungen werden nicht korrekt angezeigt===
 +{{:​android:​crossing_trouble.png}}\\ ​
 +Bei der Darstellung von Kreuzungen vom Typ Kreuzung darf in den [[switch-gen-de|Weicheneigenschaften ]]die Option '​Rechteckig'​ nicht ausgewählt sein.
 + \\
 + \\
 +===== Problembehandlung =====
 +==== Plan wird (teilweise) nicht geladen ====
 +Überprüfung des Plan's auf XML konforme Formatierung,​ z.B. mit: [[http://​www.altova.com/​download/​xmlspy/​xml_editor_standard.html|"​XmlSpy"​]].\\
 +Oder den W3C-Service nutzen: http://​validator.w3.org/#​validate_by_upload \\
 +Rocrail und Rocview benutzen den Rocs parser, welcher nicht so streng wie der von Java ist. \\
 +==== Aktualisierungen von Bildern und Symbolen ====
 +Die Lokbilder und Funktions-Symbole sind lokal auf der SD-Karte gespeichert. ("/​sdcard/​androc/"​)\\
 +Sie müssen manuell gelöscht werden, wenn neue Versionen vom Rocrail-Server angeboten werden.\\
 +=== Lokbilder werden nicht angezeigt ===
 +Bild-Namen sind unter Android groß-/​klein-schreibungs-sensitiv.\\
 +
 +
 +==== andRoc Abstürze ====
 +Den Absturz im Rocrail-**[[http://​forum.rocrail.net/​viewforum.php?​f=67|andRoc-Forum]]** mit folgenden Information melden:\\
 +  - andRoc-Version.
 +  - Rocrail-Version.
 +  - Eine Schritt-für-Schritt-Beschreibung,​ wie der Absturz reproduziert werden kann.
 +  - Beifügen der "​plan.xml"​ des Servers, mit dem andRoc verbunden wurde.
 +  - Geräte-Marke und Typ.
 +
 +==== Layout-Probleme ====
 +  * Leere Schaltflächen?​
 +  * Unbrauchbares Layout?
 +Dies versuchen: __**[[http://​www.groovypost.com/​howto/​mobile/​how-to-switch-stock-android-user-interface-phone/​|Switch To The Stock Android Interface.]]**__ (en)\\
androc-intro-de.txt · Last modified: 2018/11/12 08:56 (external edit)