User Tools

Site Tools


block-gen-de

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
block-gen-de [2019/01/14 00:27]
rainerk
block-gen-de [2019/03/03 15:45] (current)
besra [BBT] Hinweis verschoben
Line 39: Line 39:
 Der Offset der Bahnsteig-Position,​ der von der Option __[[#​zug_zentrieren|Zug zentrieren]]__ verwendet wird.\\ Der Offset der Bahnsteig-Position,​ der von der Option __[[#​zug_zentrieren|Zug zentrieren]]__ verwendet wird.\\
 Die beiden Werte, + und -, betreffen die jeweilige Blockeinfahrseite.\\ Die beiden Werte, + und -, betreffen die jeweilige Blockeinfahrseite.\\
 +=====Radius===== 
 +Diese Zahl definiert den minimalen Radius von Zügen, Lokomotiven und Waggons, die diesen Block sicher befahren können. \\ 
 +Wenn ein Zug, eine Lokomotive oder ein Waggon einen größeren minimalen Radius haben, als dieser Block, wird der Block nicht verwendet.\\ 
 +Wird nicht geprüft, wenn die Zahl = NULL ist. \\
 =====Abfahrt-Verzögerung===== =====Abfahrt-Verzögerung=====
 Nachdem die Fahrstraße erfolgreich eingestellt wurde, werden zunächst die Aktionen auf das Blockereignis '​depart'​ dieses Blocks getriggert. Anschließend wird der Start der Lok noch um die hier eingestellte Zeit in Sekunden (max. 60 s) verzögert. Die globale Form- oder Lichtsignalzeit bleibt zusätzlich erhalten. Dieses Feature lässt sich z. B. für Ansagen nutzen, die so über das Blockereignis '​depart'​ gestartet werden können. \\ Nachdem die Fahrstraße erfolgreich eingestellt wurde, werden zunächst die Aktionen auf das Blockereignis '​depart'​ dieses Blocks getriggert. Anschließend wird der Start der Lok noch um die hier eingestellte Zeit in Sekunden (max. 60 s) verzögert. Die globale Form- oder Lichtsignalzeit bleibt zusätzlich erhalten. Dieses Feature lässt sich z. B. für Ansagen nutzen, die so über das Blockereignis '​depart'​ gestartet werden können. \\
Line 167: Line 170:
 ====BBT==== ====BBT====
 Aktiviert __**[[:​loc-bbt-de|BBT]]**__ für diesen Block; ist standardmäßig aktiviert. Aktiviert __**[[:​loc-bbt-de|BBT]]**__ für diesen Block; ist standardmäßig aktiviert.
-\\+>​**Hinweis:​** ​\\ Die Funktion von BBT ist für die zu fahrende Strecke zwischen **enter** und **in** definiert.  
 +>Gibt es für den Block nur einen Rückmelder **enter2in**,​ können die zeitlichen Abläufe von BBT mit dem Zeitgeber von **enter2in** kollidieren.  
 +>:!: Ein als **enter2in** definierter Rückmelder __muss__ auf **enter** umgestellt werden und bei den Lokomotiven die Option __**[[loc-bbt-de#​in-ereignis_erzeugen|IN-Ereignis erzeugen]]**__ aktiviert werden. 
 +>Das IN-Ereignis wird damit nur durch den BBT-Zeitablauf bestimmt und kollidiert nicht mit einem anderen Zeitgeber. 
 ===Fest=== ===Fest===
 | :!: Anwender-Option;​ Keine offizielle Unterstützung. | | :!: Anwender-Option;​ Keine offizielle Unterstützung. |
 Hält die Lok für diese Anzahl an BBT-Schritten auf Enter-Geschwindigkeit.\\ Hält die Lok für diese Anzahl an BBT-Schritten auf Enter-Geschwindigkeit.\\
- 
->​**Hinweis:​** \\ Die Funktion von BBT ist für die zu fahrende Strecke zwischen **enter** und **in** definiert. ​ 
->Gibt es für den Block nur einen Rückmelder **enter2in**,​ können die zeitlichen Abläufe von BBT mit dem Zeitgeber von **enter2in** kollidieren. ​ 
->:!: Ein als **enter2in** definierter Rückmelder **muss** auf **enter** umgestellt werden und bei den Lokomotiven die Option __**[[loc-bbt-de#​in-ereignis_erzeugen|IN-Ereignis erzeugen]]**__ aktiviert werden. 
->Das IN-Ereignis wird damit nur durch den BBT-Zeitablauf bestimmt und kollidiert nicht mit einem anderen Zeitgeber. 
  
 ====Hauptlinie==== ====Hauptlinie====
Line 187: Line 189:
 Diese Option gilt nur für Lokomotiven,​ deren entsprechende __**[[:​loc-details-de#​vorherigen_block_bei_enter_freimelden|Option]]**__ aktiviert ist.\\ Diese Option gilt nur für Lokomotiven,​ deren entsprechende __**[[:​loc-details-de#​vorherigen_block_bei_enter_freimelden|Option]]**__ aktiviert ist.\\
 Mit **[+] / [-]** kann die Blockseite für dieses Verhalten definiert werden. Standard: Beide Blockseiten.\\ Mit **[+] / [-]** kann die Blockseite für dieses Verhalten definiert werden. Standard: Beide Blockseiten.\\
-Mit der Fahrstraßen-Option ist es möglich, auch die aktuelle Fahrstraße freizugeben. \\  +Mit der Option ​"​Fahrstraße" ​ist es möglich, auch die aktuelle Fahrstraße freizugeben. \\ 
 +Mit dem Wert "Max. Länge"​ wird festgelegt, dass die vorzeitige Freigabe nur bei Zügen bis zu dieser Länge erfolgt. \\ 
 +Damit wird verhindert, dass der Von-Block schon freigegeben wird, bevor ggf. längere Züge vollständig ausgefahren sind.
  \\  \\
  
block-gen-de.1547422055.txt.gz · Last modified: 2019/01/14 00:27 by rainerk