User Tools

Site Tools


block-randomrate-de

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

block-randomrate-de [2018/11/12 08:56]
127.0.0.1 external edit
block-randomrate-de [2019/09/23 00:21] (current)
rainerk
Line 20: Line 20:
 Damit die Lokomotiven nicht immer händisch umgesetzt werden müssen, wurden die Blöcke start1 und start2 sowie oben2 und unten2 als Kopfbahnhof eingestellt. Jede Lok hat einen zugehörigen Block start(x) als Heimatbahnhof,​ zu dem sie immer zurückkehrt. Damit die Lokomotiven nicht immer händisch umgesetzt werden müssen, wurden die Blöcke start1 und start2 sowie oben2 und unten2 als Kopfbahnhof eingestellt. Jede Lok hat einen zugehörigen Block start(x) als Heimatbahnhof,​ zu dem sie immer zurückkehrt.
 \\ \\
-Es bietet sich an, zum Üben den Plan selbst einmal auf seiner Rocview Instanz nachzubauen. Die Fahrstraßen werden vom Analyser ​erstellt.+Es bietet sich an, zum Üben den Plan selbst einmal auf seiner Rocview Instanz nachzubauen. Die Fahrstraßen werden vom Router ​erstellt.
 \\ \\
 Wenn jetzt im Automatikmodus alle Züge gestartet werden, stehen die Chancen 50:50, dass ein Zug entweder die Fahrstraßen vom jeweiligen Start Block Richtung Block oben1 oder unten1 benutzt. Die Ausgangssituation dabei ist: Die Blöcke oben1/oben2 und unten1/​unten2 sind nicht gesperrt, belegt, inaktiv oder sonstwie nicht erreichbar.\\ Wenn jetzt im Automatikmodus alle Züge gestartet werden, stehen die Chancen 50:50, dass ein Zug entweder die Fahrstraßen vom jeweiligen Start Block Richtung Block oben1 oder unten1 benutzt. Die Ausgangssituation dabei ist: Die Blöcke oben1/oben2 und unten1/​unten2 sind nicht gesperrt, belegt, inaktiv oder sonstwie nicht erreichbar.\\
block-randomrate-de.1542009373.txt.gz · Last modified: 2018/11/12 08:56 by 127.0.0.1