Elektrische Einzelheiten über Weichen-Magnet-Spulen

InhaltHardwareGCA-Schnittstellen


Von Peter Giling

Die Liste unten ist nur ein Hinweis, bei der Wahl der richtigen Schnittstelle für die Weichen zu helfen.
Diese Liste wurde durch Surfen im Internet zusammengestellt.
Für die Genauigkeit der Liste kann keine Verantwortung übernommen werden.
Die meisten dieser Weichen-Spulen sind für die Verwendung mit Wechselstrom aus einem Transformator vorgesehen.
Die Verwendung in Digital-Systemen bedeutet, dass sie mit Gleichstrom bestrieben werden, was zu einem etwas höheren Strom durch die Spule führt.
Im Zweifelsfall muss immer die Original-Dokumentation der Weiche zu Rate gezogen werden.
Um genauer zu sein, ist die Spannung angegeben, die zur Messung des Stroms verwendet wurde.

Marke Typ Test-Spannung Strom
( in A )
Widerstand Hinweis Verwendbar mit
Märklin C-Gleise
alle Typen
18V >1,2 11 Ω Die beste Lösung ist das Entfernen der Schalter
innerhalb des Magnetspulen-Antriebs.
Der vorhandene Schalter kann nur 0,5 A schalten
Siehe Spezifikation: Mikroschalter
GCA76
Märklin K-Gleise 7549 18V 1,2 15 Ω GCA76
Märklin M-Gleise 18V 0,5 32 Ω GCA77 / GCA76
Roco 61195 18V 1 17 Ω GCA76
Fleischmann 6421 18V 0,9 17 Ω GCA76
Fleischmann Piccolo 9182 16V 0,9 14 Ω GCA76
Trix Minitrix 14971 16V 1,2 7 Ω Mit leistungsfähiger 12V-Versorgung
ist GCA77 möglich
GCA77 / GCA76
Tillig H0-Maßstab 18V 0,6 23 Ω GCA76

Personal Tools