Anlage St.Ane

Steckbrief:

Rocview:

1 Instanz als Modulplan, 7 Module aufgezogen über 3 Monitore

Anlagengröße:

Rundherumanlage 4,20m x 2,20m Tiefe 0,6m und 0,5m un 0,9m und 0,2m
Epoche II DRG
H0-2Leiter

Gleismaterial:

Roco 2,5
Rocoline EKW 2,1
Röwa
Piko
Fleischmann Drehscheibe, gesteuert mit Decoder Digitalbahn und Lopi4

Weichenantriebe:

Röwa
Roco
Servo
Kammrelais

Rollmaterial:

größtenteils ohne Schnittstelle

Decoder:

Kuehn T121, N025, N045, T125, T65
Lenz Standard, Standard Plus, Silver

Lokomotiven:

Roco
Fleischmann
Liliput
Trix
Kleinbahn
Brawa
Kato
Lima

Booster:

alt:ORD-1
alt:Delta 6604

neu:2 Opendcc-Booster2

Zentrale:

MGV85
neu:Zentrale Opendcc-Z1

Protokolle:

alt: DDX
neu: Xpressnet
Loconet
Virtuell

Rückmelder:

Loconet GBM GCA93

Stromversorgung:

alt:2x 32VA (15V) für ORD-1 (Trafo)
alt:1x 35VA (15V) für Delta (Trafo)
neu:2* Schaltnetzteil für Booster
neu:1* Schaltnetzteil für die Z1
1x Notebooknetzteil (19V) für MGV85
1x 40VA (12V) für Weichenantriebe (Trafo)
1* Halogennetzteil 40VA (12V) für Beleuchtung

Kabelquerschnitte:

Fahrstrom 1mm²
Schaltstrom 0,75mm²
Beleuchtung Ringleitung 0,75mm²

Rechner:

nicht mehr vorhanden: Pentium III 1GB-RAm 4GB-FP mit Ubuntu 10.04 für Rocrailserver
Pentium 2*Core I3 4GB-RAM 250GB-SSD mit Kubuntu 16.04 für Rocview
1 Grafikkarte on Board (Displayport/VGA) und 1PCie NVS290 256mB für Anschluß von 3x 15” TFT-Monitore

Netz:

100mbit Hub und WLAN-Repeater für Internet und mobile Geräte

Fahrregler:

Fredi
Funk-Gamepad
HTC-Handy
Funkmaus
LokmausII

Betrieb:

Vollautomatisch

Schattenbahnhof:

8 Durchgangsgleise für 16-18 Zugeinheiten
5 Stumpfgleise für 5 Wendezugeinheiten
2 Abstellbereiche in der Kehrschleife

Bahnhof:

3 Durchgangsgleise
1 Kopfgleis
1 Lokwartegleis
2 Gütergleise
1 Ziehgleis für die Gütergleise (Programmiergleis)
1 Ziehgleis für Bahnhofsgleise (endet an Drehscheibe)

Dampflok-BW

1 Behandlungsgleis, Kohle, Sand und Wasser
1 Umfahr- und Versorgungsgleis
1 Ausblasgleis und Untersuchungsgrube
7 Lokgleise

Video

kleines Video sagt mehr als Bilder. Aufgenommen mit Kamarafunktion Canon IXUS 220HS und leider heruntergerechnet von yt. Daher etwas unscharf.https://www.youtube.com/watch?v=qoYqn4MvNaQ


Personal Tools