User Tools

Site Tools


addressing-de

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
addressing-de [2019/07/31 11:52]
geschu
addressing-de [2020/07/07 23:29]
rainerk
Line 27: Line 27:
  \\  \\
  
-=====Bus===== +=====Knoten-ID (Bus)===== 
-Die Bedeutung der Bus-Variablen ist vom verwendeteten ​System abhängig:+Die Bedeutung der Knoten-ID-Variablen ist vom verwendeten ​System abhängig:
 ^ System ^ Wert ^ Bereich ^ ^ System ^ Wert ^ Bereich ^
 | **[[:​bidib-de|BiDiB]]** | [[:​bidib:​bidib-config-de#​eindeutige_kennung_unique-id|Eindeutige Kennung]] |  32 Bit  | | **[[:​bidib-de|BiDiB]]** | [[:​bidib:​bidib-config-de#​eindeutige_kennung_unique-id|Eindeutige Kennung]] |  32 Bit  |
-| **[[:​cbus-de#​adressierung|MERG CBUS]]** | Knoten-Nummer |  16 Bit  |+| **[[:​cbus-de#​adressierung|CANBUS]]** | Knoten-Nummer |  16 Bit  |
 | **[[:​rocnet:​rocnet-prot-en|RocNet (en)]]** | [[:​rocnet:​rocnetnode-setup-de#​kennung|Knoten-Kennung]] |  16 Bit  | | **[[:​rocnet:​rocnet-prot-en|RocNet (en)]]** | [[:​rocnet:​rocnetnode-setup-de#​kennung|Knoten-Kennung]] |  16 Bit  |
 +| RCAN | Knoten-ID |  8 Bit  |
 | Selectrix | Bus |  7 Bit  | \\ | Selectrix | Bus |  7 Bit  | \\
 | **[[:​roco:​roco-z21-de|Roco Z21]]** | Rückmelder-Typ |  0...2  | \\ | **[[:​roco:​roco-z21-de|Roco Z21]]** | Rückmelder-Typ |  0...2  | \\
 Für alle anderen Systeme kann dieser Wert auf "​0"​ gesetzt werden und hat keine Auswirkung.\\ Für alle anderen Systeme kann dieser Wert auf "​0"​ gesetzt werden und hat keine Auswirkung.\\
- 
- 
  
  \\  \\
- 
 ===== Adressierung von Rückmeldern,​ Weichen, Signalen und Ausgängen ===== ===== Adressierung von Rückmeldern,​ Weichen, Signalen und Ausgängen =====
 Diese Seite beschreibt die in Rocrail verwendete Adressierung und wie die verschiedenen Hersteller-Adress-Einstellungen in Rocrail und umgekehrt zugeordnet werden. \\ Diese Seite beschreibt die in Rocrail verwendete Adressierung und wie die verschiedenen Hersteller-Adress-Einstellungen in Rocrail und umgekehrt zugeordnet werden. \\
Line 141: Line 139:
 |  Modul 1  |||||||| ​ Modul 2  |||||||| |  Modul 1  |||||||| ​ Modul 2  ||||||||
 |  Port 1  ||  Port 2  ||  Port 3  ||  Port 4  ||  Port 1  ||  Port 2  ||  Port 3  ||  Port 4  || |  Port 1  ||  Port 2  ||  Port 3  ||  Port 4  ||  Port 1  ||  Port 2  ||  Port 3  ||  Port 4  ||
-^ 1 ^ 2 ^ 3 ^ 4 ^ 5 ^ 6 ^ 7 ^ 8 ^ 9 ^ 10 ^ 11 ^ 12 ^ 13 ^ 14 ^ 15 ^ 16 | FADA (Adr.) |\\+^ 1 ^ 2 ^ 3 ^ 4 ^ 5 ^ 6 ^ 7 ^ 8 ^ 9 ^ 10 ^ 11 ^ 12 ^ 13 ^ 14 ^ 15 ^ 16 | FADA (Adr. + 1) |\\
 \\ \\
 > **Hinweis**:​ Nicht alle Zentralen unterstützen FADA! Prüfen, ob die FADA-Adressierung von der [[controllers-en|Zentrale]] unterstützt wird > **Hinweis**:​ Nicht alle Zentralen unterstützen FADA! Prüfen, ob die FADA-Adressierung von der [[controllers-en|Zentrale]] unterstützt wird
Line 160: Line 158:
 ^ Adresse = ( Modul - 1 ) * 8 + Anschluss - 1 ^ ^ Adresse = ( Modul - 1 ) * 8 + Anschluss - 1 ^
  
 +> **Hinweis**:​ Bei Switch-Pilot von ESU ist es möglich, dass der Adresse 16 vorangestellt wird.
  \\  \\
 ==== MultiPort ==== ==== MultiPort ====
addressing-de.txt · Last modified: 2020/07/07 23:29 by rainerk