User Tools

Site Tools


bidib-examples-de

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

bidib-examples-de [2018/11/12 08:56] (current)
Line 1: Line 1:
 +====== BiDiB Einstellungs-Beispiele======
 +[[:​german#​zentralen|{{ ​ :​interface.png}}]][[:​german|{{ ​ :​rocrail-logo-35.png}}]][[http://​www.bidib.org/​|{{ http://​www.bidib.org/​pics/​bidib_logo.png?​100|BiDiB,​ ein universelles Steuerprotokoll für Modellbahnen}}]]
 +[[:​german|Inhalt]] -> [[:​german#​zentralen|Zentralen]] ->  **[[:​bidib-de|BiDiB]]** ​
 +  * [[:​bidib:​bidib-config-de|Konfiguration]] | **[[:​bidib-examples-de|Einstellungs-Beispiele]]** | [[:​bidib-usb-en|USB-Zuordnung (en)]] | [[:​bidib-compat-de|OpenDecoder]]
 +\\
 +\\
 +===== Weichen-Einstellungen=====
 +====Beispiel Servo====
 +Bus -> **dezimale** eindeutige Kennung\\
 +{{:​bidib:​bidib-sw-servo-de.png}}\\
 +Dieses Beispiel zeigt, wie Servo-Port 1 an einer Lichtsteuerung adressiert wird. Die Zubehör-Option (Accessory) darf nicht gesetzt sein.\\
 +Die dezimale eindeutige Kennung wird ins Bus-Feld geschrieben,​ was per **[[:​bidib:​bidib-config-de#​d_d|Drag&​Drop]]** erfolgen kann.\\
 +===Parameter/​Wert===
 +//5698+//\\
 +Optional kann die Servo-Position spezifiziert werden:
 +  * Parameter -> gerade Position
 +  * Value -> abbiegen Position
 +
 + \\
 +
 +====Beispiel Doppel-Spule====
 +  * Einzel-Ausgang (Single Gate): nicht aktiviert
 +Adresse + 1 wird zur Steuerung der zweiten Spule eines Weichen-Antriebs verwendet. (abzweigen)\\
 +
 + \\
 +=====DCC-Zubehör=====
 +^ Feld ^ Wert ^ Hinweis ^
 +| Bus | **dezimale** eindeutige Kennung | Voreinstellung "​GBMBoost Master",​ wenn Feld leer bleibt. \\ Wenn eine MultiMaus((oder jeder andere Xpressnet-Fahrregler.)) auch Zubehörbefehle bearbeiten soll, muss der Bus-Wert \\ auf die eindeutige Kennung (UID) des GBMBoost-Master eingestellt werden. |
 +| Protokoll | NMRA-DCC | |
 +| Adresse | 1...65536 | Ist NMRA 0...65535 zugeordnet|
 +| Port | Nicht verwendet | |
 +| Ausgang | rot, grün | Nur für Weichen-Antriebe mit Einzel-Spule oder Ausgänge |
 +| Typ | Zubehör | |
 +
 + \\
 +
 +===== Signal Einstellungen =====
 +====Beispiel MoBaLiSt====
 +Bus -> **dezimale** eindeutige Kennung\\
 +{{:​bidib:​mobalist-signal-int-de.png}}\\
 +Diese Beispiel zeigt, wie Licht-Ports 1 - 4 auf MoBaLiSt adressiert werden. Die Zubehör-Option (Accessory) darf nicht gesetzt sein.\\
 +Die eindeutige dezimale Kennung ist im Bus-Feld eingestellt,​ was mit **[[:​bidib:​bidib-config-de#​d_d|D&​D]]** ausgeführt werden kann.\\
 + \\
 +
 +===== Rückmelder-Einstellungen =====
 +Bus -> **dezimale** eindeutige Kennung\\
 +Address -> Port-Nummer + 1\\
 +
 +====Server-Trace====
 +<​code>​
 +MSG_BM_CONFIDENCE:​ uid=00010068 path=0.0.0.0 void=0 freeze=0 signal=0
 +sensor bus=00010068 addr=5 state=occ ident=1057 type=loco-addr-fwd
 +</​code>​
 +^ Rückmelder-Meldungen ^^
 +| bus | Unique-ID (hex-Wert) |
 +| addr | local module port address |
 +| state | Belegung: free/occ |
 +| ident | Railcom loco address |
 +Siehe http://​www.bidib.org/​protokoll/​bidib_occ.html für mehr Information zur Sicherheit.\\
 +
 +
 + \\
  
bidib-examples-de.txt · Last modified: 2018/11/12 08:56 (external edit)