User Tools

Site Tools


glossary-de

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

glossary-de [2018/11/12 08:56] (current)
Line 1: Line 1:
 +======Glossar======
 +
 +{{  rocrail-logo-35.png}}
 +
 +[[german|Inhalt]] -> [[german#​Überblick|Überblick]]
 +  *  [[introduction-de|Rocrail - ein erster Überblick]] ​ | **Glossar** \\
 +\\
 +//**Häufig benutzte Begriffe und Abkürzungen in der Rocrail-Welt**//​
 +-----
 +
 +^Begriff ​ ^Beschreibung ​ ^
 +| **AB** | Aufstellblock |
 +| **ABV** | Anfahr- u. Brems-Verhalten;​ Beschleunigung und Verzögerung durch den Dekoder (CV3+4 bei NMRA) |
 +| **ACK** | (engl.) Acknowledgement,​ Bestätigung eines Registerwertes vom Dekoder |
 +| **AM** | Aquarium-Modus;​ Zufalls-Betrieb von Zügen ohne Fahrpläne |
 +| **BAT** | **B**lock-**A**ccelerate-**T**imer = Block-Beschleunigungs-Zeitgeber zur gleitenden Anpassung an die Soll-Geschwindigkeit bei der Block-Ausfahrt |
 +| **BBT** | **B**lock-**B**rake-**T**imer = Block-Brems-Zeitgeber;​ automatische Berechnung der Block-Bremszeit für lineares Abbremsen von **enter** nach **in** |
 +| **belegt** | Ein Block ist nicht leer. |
 +| **Block** | Ein Gleisabschnitt,​ in dem nur ein Zug oder eine Lokomotive sein darf. |
 +| **Booster** | Ein Verstärker,​ der Befehle einer Zentrale empfängt und an angeschlossene Gleisabschnitte weitergibt |
 +| **Bus** | einige Zentralen können ein System in Segmente aufteilen und diese werden in Rocrail mit der Bus-Bezeichnung angesprochen |
 +| **consist** | Zusammenstellung --> siehe: Mehrfachtraktion |
 +| **CS** | (engl.) Control station, digitale Zentrale (Chief, Intellibox, CS2, ECoS) |
 +| **CTC** | (engl.) [[http://​en.wikipedia.org/​wiki/​Centralized_traffic_control|Centralized Traffic Control]], Zentrale Betriebsleitung,​ s. ZBL |
 +| **DDA** | Digital Direct für Alle |
 +| **DDL** | Digital Direct für Linux |
 +| **DDW** | Digital Direct für Windows |
 +| **DDX** | Digital Direct für Linux und Windows |
 +| **Dekoder** | elektronische Komponente, die elektrische Signale einer Digital-Zentrale in Bewegung, Licht oder Sound umsetzt |
 +| **DS** | Drehscheibe,​ s. TT |
 +| **ETH** | Ethernet, kabelgebundene Verbindung z.B. zwischen PCs, Router usw. [[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Ethernet|Siehe Wikipedia]] |
 +| **Event** | Ereignis, das Rocrail zu einer Betriebsveränderung führt |
 +| **Feld-Ereignis** | Einige Zentralen bestätigen Befehle und das ist in Rocrail als “Feld-Ereignis” definiert. |
 +| **Fiddle Yard** | eine Art Schattenbahnhof |
 +| **Forum** | Der virtuelle Treffpunkt der Rocrail-User |
 +| **FP** | Fahrplan |
 +| **FS** | Fahrstraße |
 +| **Ghost**| (engl.) Geist, eine unerwartete Blockbelegung,​ "​Geisterzug"​ |
 +| **id** | Jedes Objekt in Rocrail wird mit einer eindeutigen Kennung angesprochen. Keine Zahlen, sondern eine lesbare Zeichenkette. |
 +| **iid** | Schnittstellenkennung (interface id): Bei Verwendung mehrerer Zentralen können über die IID einzelne Objekte der jeweils kontrollierenden Zentrale zugeordnet werden. Die erste in der ''​rocrail.ini''​ definierte Zentrale ist der Standard und wird verwendet, wenn die IID nicht explizit im Objekt angegeben wird. |
 +| **Lokomotive** | Modellbahnlok,​ die selbständig auf dem Gleis fahren kann |
 +| **MBB** | Märklin Booster Bus |
 +| **Mehrfachtraktion** | Befördern mehrere Triebfahrzeuge gemeinsam einen Zug wird dies als Mehrfachtraktion bezeichnet. Am bekannsten ist hierbei die Doppeltraktion. |
 +| **MRCS** | Model Railroad Control System |
 +| **MVTrack** | Geschwindigkeitsmessstrecke |
 +| **NMRA** | National Model Railroad Association |
 +| **object** | Objekte in Rocrail sind z.B.: Lokomotiven,​ Blöcke, Weichen, Signale, Rückmelder,​ Texte, Schienen. Jedes Objekt hat spezifische Eigenschaften. |
 +| **ORA** | Open Rocrail Accessory decoder (basiert auf der Open Decoder Hardware Version 1) |
 +| **ORB** | Open Rocrail Booster; für den Betrieb am Boosterbus entworfen |
 +| **ORD** | Open Rocrail Driver; entwickelt für DDX |
 +| **ORF** | Open Rocrail Feedback; S88 Rückmeldemodul (Strom- und Kontaktmeldung) |
 +| **POM** | Programming On the Main; DCC-Fahrzeugdekoder auf dem Hauptgleis programmieren. |
 +| **RR** | Rocrail (Server) |
 +| **Route** | (engl.) Die Strecke bzw. Fahrstraße von einem Block zum nächsten, s. FS |
 +| **RUG** | Rocrail User Group |
 +| **Rückmelder** | Rückmelder dienen dazu, einer Steuerung die Position der Loks und Züge mitzuteilen. Es gibt verschiedene Bauweisen. |
 +| **RV** | Rocview (Client) |
 +| **S88(-N)** | S88-Bus; mit dem Zusatz "​-N"​ unter Verwendung von Standard Netzwerkkabeln mit RJ45-Anschlüssen (CAT5) |
 +| **SBT** | **S**oft-**B**reak-**T**imer = Soft-Brems-Zeitgeber zur gleitenden Anpassung an eine geringere Geschwindigkeit im folgenden Fahrabschnitt |
 +| **SC** | (engl.) Short Circuit, Kurzschluss |
 +| **SCD** | (engl.) Short Circuit Detection, Kurzschlusserkennung |
 +| **Shield** | "​Schild"​ = Aufsteck-Baugruppe (Schnittstellen,​ Treiber usw.) für Baugruppen der Arduino-Plattform |
 +| **Slot** | "​Zeitschlitz"​ = Platz in der Abfolge aller Digital-Pakete im Gleissignal für die Befehle an die Dekoder. \\ Die Slots aller aktiven Loks werden zyklisch wiederholt. Die Belegung und Freigabe der Slots erfolgt dynamisch. | 
 +| **SNMP** | Simple Network Management Protocol; [[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Simple_Network_Management_Protocol|Siehe Wikipedia]]|
 +| **SVG** | Skalierbare Vektor Grafik; [[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Scalable_Vector_Graphics|Siehe Wikipedia]] |
 +| **Trace-Datei** | Rocrail schreibt alle Aktivitäten in Fehlerprotokolle,​ die als sogenannte **[[:​rocrailini-trace-de|Trace-Dateien]]** mit der Erweiterung ***.trc** im Arbeits-Verzeichnis/​-Ordner zu finden sind. |
 +| **TT** | (engl.) Turn table, Drehscheibe,​ s. DS |
 +| **UDP** | Internetprotokoll,​ z.B. für die Kommunikation Rocrail-Server <-> LocoNet-ETH-Schnittstelle(n) verwendet ([[gca101-de|GCA101]]);​ [[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​User_Datagram_Protocol|Siehe Wikipedia]]|
 +| **UUP** | Unidentifiziertes Uhlenbrock-LocoNet-Packet |
 +| **ZBL** | **Z**entrale **B**etriebs**L**eitung,​ s. auch CTC |
  
glossary-de.txt · Last modified: 2018/11/12 08:56 (external edit)