User Tools

Site Tools


userpages:pirat-kapitan:piratenbahn

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
userpages:pirat-kapitan:piratenbahn [2019/08/29 17:55]
pirat-kapitan [Hardware (für Rocrail)]
userpages:pirat-kapitan:piratenbahn [2019/09/22 16:47] (current)
rainerk
Line 4: Line 4:
 Es handelt sich um eine Gartenbahn mit Spurweite 45mm ("​G-Spur"​),​ die als Freilandanlage betrieben wird. Aus der Größe des Rollmaterials und witterungsbedingten Einflüssen auf elektronische Schaltungen muss ich manches anders machen als der normale "​Modellbahner"​.\\ ​ Es handelt sich um eine Gartenbahn mit Spurweite 45mm ("​G-Spur"​),​ die als Freilandanlage betrieben wird. Aus der Größe des Rollmaterials und witterungsbedingten Einflüssen auf elektronische Schaltungen muss ich manches anders machen als der normale "​Modellbahner"​.\\ ​
 Einige Besonderheiten bei Gartenbahnen sind z.B., dass ich Reedkontakte als Rückmelder verwende, weil GBMs bei Nässe und/oder Schnee eigentlich nicht beherrschbar sind. Dazu kommt die Stromversorgung,​ ich verwende für Fahrtage einen [[:​gca:​gca-index-en/#​ord-20_booster_20a_compatible_with_spax_spax_lnet_cbus_ddx_dcc232_usb| ORD-20 Booster]] bzw. den [[:​gca:​gca-index-en/#​ord-vc-1_multi_purpose_booster_selectable_from_1_6_to_25_amp_maximum | ORD-VC-1 Booster]] mit 24V/20A Ausgangsleistung,​ für meinen "​normalen"​ Betrieb reichen mir die 10A Ausgangsleistung des Lenz LV 200 Boosters. 28 voll ausgenutzte Lokfunktionen (ich habe ja Platz in den Loks) und Rauchgeneratoren bei Dampf- und Dieselloks sowie Mehrfachtraktionen mit bis zu 4 Loks verringern nicht gerade meinen Strombedarf.\\ ​ Einige Besonderheiten bei Gartenbahnen sind z.B., dass ich Reedkontakte als Rückmelder verwende, weil GBMs bei Nässe und/oder Schnee eigentlich nicht beherrschbar sind. Dazu kommt die Stromversorgung,​ ich verwende für Fahrtage einen [[:​gca:​gca-index-en/#​ord-20_booster_20a_compatible_with_spax_spax_lnet_cbus_ddx_dcc232_usb| ORD-20 Booster]] bzw. den [[:​gca:​gca-index-en/#​ord-vc-1_multi_purpose_booster_selectable_from_1_6_to_25_amp_maximum | ORD-VC-1 Booster]] mit 24V/20A Ausgangsleistung,​ für meinen "​normalen"​ Betrieb reichen mir die 10A Ausgangsleistung des Lenz LV 200 Boosters. 28 voll ausgenutzte Lokfunktionen (ich habe ja Platz in den Loks) und Rauchgeneratoren bei Dampf- und Dieselloks sowie Mehrfachtraktionen mit bis zu 4 Loks verringern nicht gerade meinen Strombedarf.\\ ​
-Meine Digitalisierung habe ich 1998 begonnen, Teile damaliger Technik sind heute noch erfolgreich in Nutzung. Rocrail verwende ich seit 2010, damals waren viele der heutigen Funktionalitäten noch nicht vorhanden. So sind deshalb z.B. meine Fahrstraßen alle manuell (d.h. ohne Unterstützung durch den Analyser) entstanden, auch BBT verwende ich auf der Gartenbahn nicht. Neue Rocrail-Funktionen (wie z.B. die [[:​userpages:​pirat-kapitan:​fahrstrasse-mit-platzierung|platzierungsabhängige Fahrstraßenberechtigung]]) habe ich immer dann "​eingebaut",​ wenn sie für mich sinnvoll war. Wetter- und Lichtsteuerung kann ich hingegen nicht nutzen, da hier die Anbindung der jeweiligen Steuerungen ("​Zentrale"​ Petrus und  "​Zentrale"​ Helios) noch nicht realisiert werden konnte.\\ ​+Meine Digitalisierung habe ich 1998 begonnen, Teile damaliger Technik sind heute noch erfolgreich in Nutzung. Rocrail verwende ich seit 2010, damals waren viele der heutigen Funktionalitäten noch nicht vorhanden. So sind deshalb z.B. meine Fahrstraßen alle manuell (d.h. ohne Unterstützung durch den Router) entstanden, auch BBT verwende ich auf der Gartenbahn nicht. Neue Rocrail-Funktionen (wie z.B. die [[:​userpages:​pirat-kapitan:​fahrstrasse-mit-platzierung|platzierungsabhängige Fahrstraßenberechtigung]]) habe ich immer dann "​eingebaut",​ wenn sie für mich sinnvoll war. Wetter- und Lichtsteuerung kann ich hingegen nicht nutzen, da hier die Anbindung der jeweiligen Steuerungen ("​Zentrale"​ Petrus und  "​Zentrale"​ Helios) noch nicht realisiert werden konnte.\\ ​
 Ein weiterer Punkt ist, dass regelmäßig Freunde und Fremde mit eigenem Rollmaterial zu Besuch kommen und dann mit manueller Steuerung über die Piratenbahn fahren wollen. Smartphone/​Pad gehört je mittlerweise schon fast zur "​Überlebensausstattung Alltag"​ eines Gartenbahners. (Wer möchte gerne mit 20m Kabel am Handregler durch den Garten laufen ?) Also verfügt meine Piratenbahn über ein bahneigenes WLAN, das von einem eigenständigen Router ohne Internetanbindung bereitgestellt wird.  Ein weiterer Punkt ist, dass regelmäßig Freunde und Fremde mit eigenem Rollmaterial zu Besuch kommen und dann mit manueller Steuerung über die Piratenbahn fahren wollen. Smartphone/​Pad gehört je mittlerweise schon fast zur "​Überlebensausstattung Alltag"​ eines Gartenbahners. (Wer möchte gerne mit 20m Kabel am Handregler durch den Garten laufen ?) Also verfügt meine Piratenbahn über ein bahneigenes WLAN, das von einem eigenständigen Router ohne Internetanbindung bereitgestellt wird. 
 Mit der Roco WLANmultimaus ([[http://​wiki.rocrail.net/​doku.php?​id=roco:​roco-wmz21-de]]) ist ein weiterer, preiswerter Handregler verfügbar, der über Rocrail an meine Zentralen angebunden ist. \\  Mit der Roco WLANmultimaus ([[http://​wiki.rocrail.net/​doku.php?​id=roco:​roco-wmz21-de]]) ist ein weiterer, preiswerter Handregler verfügbar, der über Rocrail an meine Zentralen angebunden ist. \\ 
Line 26: Line 26:
 \\  \\ 
 Ein Hinweis zu den Blöcken T17 und T18:​\\ ​ Ein Hinweis zu den Blöcken T17 und T18:​\\ ​
-beide Blöcke sind nach dem Erstellen ihrer Fahrstraßen in diese Ebene verlagert worden, die fehlenden Verbinder stören nicht die Funktionalität,​ weil hier Fahrstraßen nicht mit dem Analyser ​erstellt bzw. überarbeitet werden.\\ ​+beide Blöcke sind nach dem Erstellen ihrer Fahrstraßen in diese Ebene verlagert worden, die fehlenden Verbinder stören nicht die Funktionalität,​ weil hier Fahrstraßen nicht mit dem Router ​erstellt bzw. überarbeitet werden.\\ ​
  
 ==== Daten ====  ==== Daten ==== 
userpages/pirat-kapitan/piratenbahn.txt · Last modified: 2019/09/22 16:47 by rainerk