User Tools

Site Tools


userpages:rainerk:i2c-de

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
Last revision Both sides next revision
userpages:rainerk:i2c-de [2019/04/10 01:41]
rainerk
userpages:rainerk:i2c-de [2019/04/11 13:14]
rainerk
Line 2: Line 2:
  
   * [[:​userpages#​rainer_kuempel|Userpages RainerK]]   * [[:​userpages#​rainer_kuempel|Userpages RainerK]]
 + \\
 =====Allgemeines===== =====Allgemeines=====
 {{  :​ln-stripped.jpg?​300}} {{  :​ln-stripped.jpg?​300}}
-Beim I2C-Bus des RocNet wird der gleiche Kabel-Typ, wie beim klassischen LocoNet verwendet ​(siehe Bild rechts) +Im Unterschied zum LocoNet mit ca. 12 bis 15 V wird der I2C-Bus des RocNet nur mit 3,3 V betrieben. Dadurch sind die Signale auf dem I2C-Bus deutlich störanfälliger. 
-Straff verlegte oder "​gespannte"​ Kabel dieses Typs haben keinen Schutz oder eine Kompensation ​bzgl. äußerer ​Einflüsse. Das liegt u.a. daran, dass bei diesem ​Kabeltyp ​die Leiter gleichbleibend nebeneinander liegen und wegen der sich anbietenden ​"​flachen"​ Verlegung auch die relative Lage zur "​Außenwelt" ​nicht ändert. Dadurch können Magnetfelder von anderen Leitungen, Transformatoren,​ Schaltnetzteilen usw. ungehindert einwirken. Andere ​Leitungs-/Kabel-Arten reduzieren solche Einflüsse z.B. durch Abschirmungen und **[[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Verseilung#​Kommunikationstechnik|Verseilung]]**.+ 
 +Beim I2C-Bus des RocNet wird der gleiche Kabel-Typ, wie im klassischen LocoNet verwendet. Straff verlegte oder "​gespannte"​ Kabel dieses Typs bieten ​keinen Schutz oder eine Kompensation ​gegen äußere ​Einflüsse. Das liegt u.a. daran, dass bei diesem ​Kabel-Typ ​die Leiter gleichbleibend nebeneinander liegen und wegen der oft gewählten ​"​flachen, weil bequemen" Verlegung auch die relative Lage zur "​Außenwelt" ​unverändert ist. Dadurch können Magnetfelder von anderen Leitungen, Transformatoren,​ Schaltnetzteilen usw. ungehindert einwirken. Andere Kabel-Typen reduzieren solche Einflüsse z.B. durch Abschirmungen und **[[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Verseilung#​Kommunikationstechnik|Verseilungen]]**.
  
-Abhilfe bzw. eine Verbesserung der Situation ist zu erreichen, wenn bei diesen Leitungen die "​Verseilung" ​bewusst herbeigeführt ​wird. Wrksam lässt sich das durch ein Verdrehen/​Verwinden der Leitung ​in Längsrichtung mit ca. 10 cm **[[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Verseilung#​Kommunikationstechnik|"​Schlaglänge"​]]** ​erreichen. +=====Lösungen===== 
-Die damit notwendigerweise etwas größere Länge des Kabel, wird durch den besseren Schutz mehr als kompensiert.+Abhilfe bzw. eine Verbesserung der Situation ist zu erreichen, wenn bei diesem flachen Kabel-Typ vor oder bei der Verlegung eine "​Verseilung" ​gezielt hergestellt ​wird. Dazu wird das Kabel in Längsrichtung mit ca. 10 cm **[[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Verseilung#​Kommunikationstechnik|"​Schlaglänge"​]]** ​wie ein Seil schraubenförmig verdreht. Die damit notwendigerweise etwas größere Länge des Kabel, wird durch den besseren Schutz mehr als kompensiert.
  
-Dieser Effekt kann z.T. auch schon mit einer etwas "lockeren" Verlegung der Kabel wirksam werden, was in Einzelfällen schon zu Veränderungen und Verbesserungen führen ​kann, aber als stabile ​Lösung nicht empfehlenswert ist.+  * Eine etwas "lockere" Verlegung der Kabel kann in Einzelfällen schon zu Veränderungen und Verbesserungen führen. \\ **Da aber so dauerhaft kaum stabile ​Zustände erzielbar sind, sollte gerade eine lockere Verlegung nur zusammen mit einer Verseilung erfolgen.**\\
  
-Wenn RocNet mit Pi-Baugruppen neu realisiert oder grundsaniert werden soll, kann die im Platinen-Layout vorbereitete Bestückung des I2C-Bus mit RJ45-Buchsen erfolgen. Die damit zu verwendenden LAN-Patch-Kabel ​entbinden wg. der darin **genetisch ​vorhandenen ​Verseilung** von den vorgenannten ​Überlegungen.+{{  https://​upload.wikimedia.org/​wikipedia/​commons/​c/​cb/​UTP_cable.jpg?​200}} 
 +=====Alternative===== 
 +Wenn RocNet mit Pi-Baugruppen neu realisiert oder grundsaniert werden soll, kann die im Platinen-Layout vorbereitete Bestückung des I2C-Bus mit RJ45-Buchsen erfolgen. Die dann zu verwendenden LAN-Patch-Kabel ​besitzen eine **genetisch ​vorhandene ​Verseilung** ​und entbinden so von den o.g. Überlegungen.
  
userpages/rainerk/i2c-de.txt · Last modified: 2019/04/11 19:45 by rainerk