User Tools

Site Tools


sensor-int-de

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
Next revision Both sides next revision
sensor-int-de [2019/01/01 17:25]
smitt48 [Hinweis]
sensor-int-de [2020/01/20 13:59]
rainerk
Line 33: Line 33:
 Der Wert der definierten __**[[variable-de|Variablen]]**__ wird der Rückmelderadresse hinzugefügt. \\ Der Wert der definierten __**[[variable-de|Variablen]]**__ wird der Rückmelderadresse hinzugefügt. \\
 Dies kann bei Rückmeldesystemen wie S88 und modularen Anlagen nützlich sein. Ändert sich die Anzahl der zu berücksichtigenden Module, braucht anstelle der Änderung aller betroffenen Rückmelderadressen,​ nur der Variablenwert geändert werden. (Meistens 16 pro Modul.) Dies kann bei Rückmeldesystemen wie S88 und modularen Anlagen nützlich sein. Ändert sich die Anzahl der zu berücksichtigenden Module, braucht anstelle der Änderung aller betroffenen Rückmelderadressen,​ nur der Variablenwert geändert werden. (Meistens 16 pro Modul.)
->​**Hinweis:​** ​Im Dialog-Beispiel ​oben ist eine Variable "​s88-1"​ ausgewählt,​ die im __**[[variable-de|Variablen-Dialog]]**__ ​z.B. mit dem Wert 16 angelegt ​wurde. \\ Kommt später am Anfang der S88-Kette ein Modul hinzu, ist nur der Variablenwert auf "​32"​ zu ändern, der dann für alle Rückmelder mit Offset "​s88-1"​ wirksam ist.+>​**Hinweis:​** ​Als Beispiel ​kann im __**[[variable-de|Variablen-Dialog]]**__ ​die Variable "​s88-1" ​mit dem Wert 16 angelegt ​und im Dialog oben als Offset ausgewählt werden. \\ Kommt später am Anfang der S88-Kette ein Modul hinzu, ist nur der Variablenwert auf "​32"​ zu ändern, der dann für alle Rückmelder mit Offset "​s88-1"​ wirksam ist.
  \\  \\
  
Line 40: Line 40:
 Wenn die verwendete Zentrale Register-Rückmelder nicht von sich aus unterstützt,​ kann es mit max. 8 Register-Bits simuliert werden.\\ Wenn die verwendete Zentrale Register-Rückmelder nicht von sich aus unterstützt,​ kann es mit max. 8 Register-Bits simuliert werden.\\
 Ein Register-Bit ist einfach nur eine Adresse eines normalen Rückmelders. Der Registerwert wird nach jedem Änderungsereignis eines der Bits neu berechnet.\\ Ein Register-Bit ist einfach nur eine Adresse eines normalen Rückmelders. Der Registerwert wird nach jedem Änderungsereignis eines der Bits neu berechnet.\\
-Der Registerwert kann für Drehscheiben-Position oder Aktions-Steuerung verwendet werden: **regval**. +Der Registerwert kann für Drehscheiben-Position oder Aktions-Steuerung verwendet werden: **regval**.\\ 
 + \\ 
 +{{  symbols:​accessory-6-off.png?​64}} 
 +Für eine kompakte Darstellung der 8 Register-Bits im Gleisplan kann das Symbol **Zubehör #6** (''​accessory-6-xxx.svg''​) verwendet werden. \\ 
 +Die Zählung der Bits von "​0"​ bis "​7"​ erfolgt vom Markierungspunkt (unten links) __entgegen dem Uhrzeigersinn__.\\  
 +Dies entspricht der häufig bei ICs verwendeten Zählweise der Anschlüsse. (//Im Beispiel rechts sind die Bits "​0"​ und "​5"​ aktiviert.//​)\\
  \\  \\
 =====Kurzschluss===== =====Kurzschluss=====
sensor-int-de.txt · Last modified: 2020/09/22 01:17 by rainerk