Dinamo

Einleitung

Dinamo ist ein Gleis-Treiber-System, das für jeden Block eine Steuerung hat, um Analog- u. DCC-Züge zu verwalten.

Hinweis

  1. Ein Gleis-Treiber-System ist ein Kompromiss zwischen digitaler und analoger Technik und hat deshalb eingeschränkte Funktionalität in Rocrail.
  2. Der Aufstell-Block wird nicht unterstützt.


Einstellung


Dinamo muss die erste Zentrale in der Zentralen-Liste sein.

Port

RS232 oder virtueller Kommunikations-Port. (COMx, /dev/tty*)

Schaltzeit (Switch time)

Standard-Schaltzeit, die verwendet wird, wenn die individuelle Weichenschaltzeit auf “0” eingestellt ist.
Voreinstellung = 200ms.

Sende-Pause (Tx pause)

Zeit in einem Bereich von 10-100 ms zwischen Datagramm-Übertragungen.

Baudrate

Die Voreinstellung ist 19200, die durch die Option “S1 38k4” auf der Schnittstelle in 38400 geändert werden kann; Im “DinamoConfig”-Handbuch prüfen.

Adressierung

Die Dinamo-Implementierung in Rocrail entspricht der allgemeinen Rocrail-Adressierung.
Ausnahme:

  • Gleistreiber beginnen mit Port 0.


Spezielle Block- und Weichen-Einstellungen

TD

Die Dinamo-Blocks müssen mit der Option TrackDriver (TD) betrieben werden, auch wenn nur DCC-Loks verwendet werden.

Port

Der Port muss zur aktuellen Verdrahtung für diesen Block passen; Das Adressfeld-Feld wird nicht verwendet.


Spezielle Lok-Einstellungen

DCC

DCC-Loks werden üblicherweise mit folkgenden Einschränkungen konfiguriert:

  • Nur 28 Fahrstufen; Das Fahrstufen-Feld wird ignoriert.
  • Max. 12 Funktionen.

Analog

Attribute Hinweis
Adresse Muss auf “0” gestellt sein.
Protokoll A = analog
Fahrstufen Fest: Dinamo bietet 63 Geschwindigkeits-Stufen für analoge Loks
Masse Die Beschleunigung der Lok.


Autos (Car)

Siehe: Dinamo MCC


Manuelle Steuerung

Block-Gruppen können zur Verknüpfung von Blocks für manuell gesteuerte Loks verwendet werden.
Die Blocks müssen als Typ Rangieren definiert sein, falls sie gleichzeitig automatisch fahren.

OM32/OC32/PM32

  • Weichen/Ausgänge → OM32-Protokoll
  • Weichen/Ausgänge als Digital-Ausgang → DO-Protokoll
  • Weichen/Ausgänge als virtueller Ausgang → VO-Protokoll
  • Weichen/Ausgänge als Standard → PM32-Protokoll

OM32 Spec.


Links


Personal Tools