User Tools

Site Tools


maerklin_6015_6017-de

Märklin 6015 / 6017 Booster mit RS232 Port verbinden

InhaltMuseumDDX



Beschreibung

Dafür muß man eine kleine Schaltung zusammenlöten, die die 12V-Pegel der seriellen Schnittstelle auf 5V begrenzt.
Wenn einen 6015-Booster verwendet wird, liegt der Pin 1 des BoosterBus-Anschluß auf der linken Seite (wenn man von vorn auf den Anschluß schaut)
Pin 1 des BoosterBus-Anschluß eines 6017-Boosters liegt auf der rechten Seite.
Im Schaltschema unten wird ein DB9-Anschluß verwendet. Für einen DB25-Anschluß zeigt die Tabelle, wie die Drähte gelötet werden müssen:

DB9 DB25
Signal Pin Pin
TXD 3 2
DTR 4 20
DSR 6 6
GND 5 7

Circuit Diagram

maerklin_6015_6017-de.txt · Last modified: 2018/11/12 08:56 (external edit)