RocNet Protokoll

InhaltZentralenRocNet


RocNet → Rocrail® Network

Dies ist eine “binäres Open Source Protokoll”, dass für die Kommunikation zwischen zwei und mehr Hardware-Einheiten in einem "Peer to Peer"-Netzwerk bestimmt ist.

"Master"-loses Netzwerk

Die Idee ist, ein Netzwerk von zwei und mehr Betriebseinheiten zu bilden.
Dabei gibt es verschiedene Typen von Einheiten:

  • Ein/Ausgang für Weichen, Signale, Rückmelder, …
  • DCC-Erzeugung
  • WLAN-angebundene Zubehör- und Mobil-Dekoder
  • Computer

Alle müssen ihre eigene eindeutige Kennung (ID) haben, die für gesendete und empfange Parameter im Header verwendet wird.
Die Einheit, die alle Nachrichten verarbeitet und viele davon sendet, kann dazu berechtigt sein, als Host des Netzwerks zu dienen, aber faktisch ist sie nur Mitspieler in dem Spiel.
So kann im Fall von Rocrail der Computer, auf dem die Software läuft, als Host angesehen werden.

Reservierte Kennungen

Kennung Beschreibung Hinweis
0 Rundsenden (Broadcast) Wird von allen Knoten ausgewertet.
1 Rocrail-Server. Dies ist die empfohlene und voreingestellte Kennung.
Weitere Server sollten 65001+ verwenden.
65535 Initiale Knoten-Kennung;
Eine neue Kennung wird durch den Rocrail-Server zugwiesen.


Einstellungen


Mehr Informationen über die Einstellung der RocNet-Verbindung: Software-Einstellungen

Protokoll-Einzelheiten


Personal Tools