Status-Lampen

Was die Status-Lampen bedeuten

Von links nach rechts


  • GRÜN = i.O. oder aktiv
Hinweis: Die Bedeutung wird auch mit dem Mauszeiger auf der Lampe als Tool-Tip angezeigt.

1 Plan-Konsistenz

  • Der Gleisplan-Zustand beim Start von Rocrail.
    Sollte diese Lampe ROT sein, empfiehlt sich die Überprüfung des Gleisplans anhand eines Rocrail-Server-Trace z.B. im Trace-Filter.

2 Gleisspannung

  • Globale Gleis-Spannung.

3 Kommunikation

  • Die Verbindung zur Zentrale
  • RS232 oder TCP/IP ist erfolgreich initialisiert und verbunden.
  • DDX: Die RS232-Schnittstelle konnte zur Erzeugung des Digital-Signals für Mobil-Dekoder erfolgreich initialisiert werden.

4 Rückmelder

  • Bereitschaft des Rückmelder-Systems zu Verarbeitung von Rückmelder-Ereignissen.
  • DDX: Die Parallelschnittstelle konnte zur Abfrage von S88-kompatiblen Dekodern erfolgreich initialisiert werden.
  • mcs2: Der Rückmelder-Status wird GRÜN, nachdem das erste Rückmelder-/S88-Ereignis empfangen wurde, falls das Pollen deaktiviert ist.

5 Zubehör

  • Bereitschaft des Zubehör-Systems zu Steuerung von Zubehör-Dekodern.
  • DDX: Die RS232-Schnittstelle konnte zur Erzeugung des Digital-Signals für Zubehör-Dekoder erfolgreich initialisiert werden.

6 Automatikmodus

  • Bereit, dass Züge im Auto-Modus fahren können.

7 Anlage initialisieren

  • Das Initialisieren der Anlage ist beendet. Diese Lampe ist nach Rocview-Start GRÜN und wird mit dem Befehl “Anlage initialisieren” ROT.


Hinweis

Nicht alle Zentralen liefern den Status für 4 Rückmelder und 5 Zubehör. Die Lampen bleiben ROT.


Personal Tools