User Tools

Site Tools


s88_lpt-de

Verbindung von S88-Modulen

InhaltMuseumDDX

  • Verbindung von S88-Modulen



Wie eine Verbindung von S88- oder Edits-Rückmeldern zum Drucker-Port des PC hergestellt wird

Einleitung

Es ist möglich die Rückmelder-Module mit dem Drucker-Port des PC zu verbinden. Mit dem Hintergrund von verschiedenen LPT-Chipsets und 5V-Signalen kann es bei längeren S88-Leitungen zu Datenverlusten kommen. Um dieses Problem zu vermeiden, sollten die S88-Leitungen so kurz wie möglich sein. Theoretisch können zwar bis zu 496 Rückmelder mit diesem Kabel angeschlossen werden, jedoch kommt es durch die Gesamtlänge der vielen Leitungen zwischen den angeschlossenen Modulen zu Störungen und Überlagerungen im Datensignal. Deshalb kann nur eine beschränkte Anzahl von Modulen angeschlossen werden.

Sollen mehr Rückmelder angeschlossen werden, ist ein Blick auf ORD-1 hilfreich. ORD-1 besitzt 4 entkoppelte S88-Eingänge (und einiges mehr). Auf diese Art können bis zu 1984 Rückmelder angeschlossen werden. Das hat bisher keiner getestet, wer es schafft, kommt ins Guinnes-Buch der Rekorde ;-)

Durch ein Aufteilen der gewünschten Anzahl von S88-Modulen auf die 4 Trassen kann das Störungspotenzial stark reduziert werden.

S88-Rückmelder

Der einfachste Weg, um einen S88-Bus mit dem PC zu verbinden, ist ein einfaches Verbindungskabel mit einem D-SUB-25-Stecker und einem S88-Anschluss an der anderen Seite. (bzw. S88-N mit RJ45-Anschluß)

SignalLPT-PinS88-PinS88-N-PinBemerkung
Takt 2 3 4
Laden 3 4 6
Zurücksetzen 4 5 7
Daten 1 10 1 2 1. Bus
Daten 2 11 1 2 2. Bus
Daten 3 12 1 2 3. Bus
Daten 4 13 1 2 4. Bus
GND 18 2 3+5
+5V 6 1

Es muss aber eine externe +5V-Versorgung und GND verwendet werden, weil der Druckerport keine 5V für die S88-Module liefern kann.

:!: Tip: An USB-Ports ist +5V verfügbar.

  1. Ein ungenutztes USB-Kabel durchschneiden.
  2. Mit einem Multimeter ausprüfen, welche Litze +5V führt.
  3. Die +5V-Litze an S88-Pin 6 bzw. S88-N-Pin 1 löten.



Im folgenden Schema wird nur der 1. Bus und der klassische S88-Steckverbinder verwendet:

Alte Edits-Rückmelde-Module mit DIN-Verbindung

Wenn im hintersten Winkel des Hobbykellers noch alte Edits-Module gefunden werden, können diese auf folgende Weise mit dem Druckerport verbunden werden:

SignalLPT-PinEdits-PinBemerkung
Takt 2 4
Laden 3 1
Zurücksetzen 4
Daten 1 10 5 1. Bus
Daten 2 11 5 2. Bus
Daten 3 12 5 3. Bus
Daten 4 13 5 4. Bus
GND 18 2
+5V 3

Es wird eine externe 5V-Stromversorgung für GND und +5V benötigt.

Im folgenden Schema wird nur der 1. Bus an einem Edits-DIN-Steckverbinder verwendet:

Externe Stromversorgung für S88-Rückmelder

Eine einfache von http://home.snafu.de/mgrafe/Anleitung_Server.htm entliehene Schaltung für die externe Stromversorgung von S88-Modulen:

Falls ein altes Steckernetzteil mit Gleichspannung vorhanden ist, kann der Gleichrichter eingespart werden. Der Elko, der Festspannungsregler und der Kondensator können auf einem Stück Lochrasterplatine in einem D-SUB-Gehäuse Platz finden.


s88_lpt-de.txt · Last modified: 2018/11/12 08:56 (external edit)