Italian versionVersion françaiseNederlandse versieEnglish version Rocrail - Innovative Software zur Steuerung von Modelleisenbahnen




Willkommen bei Rocrail ®


Layout: "Plan-F" Rocrail ist eine nicht-kommerzielle Software zur Steuerung von Modelleisenbahnen für Linux, Mac OS X, Raspberry Pi (en) und Windows Betriebssysteme. Rocrail übernimmt sämtliche Aufgaben zur Steuerung einer Modellbahn und deren Zubehör. Züge können entweder manuell kontrolliert oder im Automatikbetrieb vollständig durch Software gesteuert werden. Auch ein Mischbetrieb, d.h. einige Züge manuell gesteuert und andere im vollautomatischen Modus ist möglich.

Mit Rocrail können unterschiedliche Anwendungsfälle für eine Modellbahnsteuerung abgedeckt werden:

  • Einfach nur ein Gleisbildstellpult für eine manuell betriebene Analog- oder Digitalbahn
  • oder durchgehender Digitalbetrieb manuell, halbautomatisch, nach Fahrplan oder vollautomatisch sowie
  • zusätzlich Steuerung von Car-Systemen, Raumlichtsystemen (Wetter-, Tageszeitsimulation) und weiteres Zubehör


Für Rocrail stehen verschiedene Bedienoberflächen zur Verfügung:

  • Rocview - die klassische, mit Rocrail installierte Bedienoberfläche
  • Rocweb - Webclient für alle (auch mobile) Endgeräte
  • andRoc - für alle android-basierten Geräte


Alle diese Bedienoberflächen können auf einer Anlage mehrfach und gleichzeitig benutzt werden. Die Anzeigen werden zwischen allen Bedienoberflächen automatisch synchronisiert.
Darüber hinaus können natürlich auch noch handelsübliche oder selbst gebaute Handregler über deren Schnittstellen benutzt werden.

Die Benutzeroberfläche ist in vielen Sprachen verfügbar:
Liste der unterstützten Sprachen.

Rocrail - Quick-Start

Neu hier bei Rocrail? Diese Einführung erläutert die ersten grundlegenden Schritte und Zusammenhänge für einen erfolgreichen Start mit Rocrail.


Rocrail - Erste Schritte

Rocrail - Highlights


Neben den für moderne Modellbahnsteuerungen üblichen Features beinhaltet Rocrail eine Reihe von besonderen Merkmalen:

  • Prompte Reaktion auf Erweiterungswünsche oder Fehlerberichte direkt vom Entwicklerteam im Forum.
  • Frei definierbare Aktionen, welche durch konfigurierbare Ereignisse und Verknüpfungen ausgelöst werden
  • Mit XML-Scripting per Scriptsprache sind beliebige eigene Funktionen und Logikverknüpfungen realisierbar
  • Mit Block Break Timer lernen Loks während des laufenden Betriebes individuelle Bremskurven für jeden Block
  • Erfahrungsaustausch im eigenen User-Forum mit direktem Kontakt zum Entwickler und Anwendern Forum.
  • Unterstützung aller gängigen Betriebssysteme - Linux, Apple Mac OS X, Microsoft Windows bis hin zu Raspberry Pi
  • Client/Server Konzept mit Einbindung mobiler Handregler
  • Rocweb als Browser-basierter Client ohne irgendeine Installation für beliebige Mobilgeräte und Betriebssysteme
  • Umfangreiche Unterstützung gängiger Digital Zentralen inklusive vieler Selbstbau-Projekte
  • Freie Sprachwahl der grafischen Benutzeroberfläche. Bei Bedarf beliebig erweiterbar
  • Es können beliebig viele unabhängige und unterschiedliche Zentralen zugleich verwendet werden
  • Zufällige Fahrtstreckenwahl oder automatische Zielsuche per Drag&Drop
  • Zug-Massen-Simulation, um ein beladungsabhängiges Beschleunigungsverhalten zu realisieren
  • Fahrplanbetrieb mit vielfältig konfigurierbaren Abhängigkeiten und Zeitmodellen
  • Unterstützung von Modulanlagen durch Aufteilung des Gleisbildes auf mehrere Clients
  • Block-/Fahrstraßenberechtigungen nach Parametern wie Zugtyp, Zuglänge, Traktionsart usw. definierbar
  • Vorrang- und Reservierungssystem, um Festfahren im Zufalls- oder Automatik-Modus zu verhindern
  • Frei definierbare dynamische Textausgabe für die Steuerung von Sound-Programmen oder externen Textdisplays
  • Wettersimulation nach Real- oder Modellzeit mit umfangreicher Unterstützung verschiedener Systeme
  • Vom Benutzer frei anpassbare Symbole für den Gleisplan, für viele Länder sind fertige Themen verfügbar
  • Realitätsnahe Gleisbildstellwerkfunktion bis hin zu Start/Ziel-Tasten-Steuerung
  • Unterstützung für Car-Systeme mit speziell dafür optimierten Funktionen
  • Integrierte Digital-Direkt-Zentrale DCC232



Rocrail - Dokumentation

Das Anwenderhandbuch mit umfassender und aktueller Beschreibung zu sämtlichen Funktionen in Rocrail.

Rocrail Dokumentation


Rocrail - Die Gemeinschaft


Rocrail entwickelt sich dank einer lebhaften Community laufend weiter, im direkten Dialog zwischen Entwicklern und Anwendern im Forum, aber auch bei persönlichen Treffen.


BBQ 7st roundtable Solingen Aug. 2011.

  • Es gibt ein Forum, wo Anwender von Rocrail Fragen stellen können, Antworten von anderen Anwendern bekommen oder einfach nur Erfahrungen zur Benutzung von Rocrail austauschen.
  • Die Hauptsprache im Forum ist englisch. Jeder ist in dieser internationalen Gemeinschaft herzlich willkommen.
  • Aufgrund der Vielzahl deutschsprachiger Anwender gibt es auch einen deutschsprachigen Bereich (DE) Forum
  • Stammtische werden regelmäßig organisiert, derzeit in Deutschland, den Niederlanden und in Österreich.



Das gesamte Team hofft, dass alle Anwender Spass und Freude an der Software haben. Das gesamte Rocrail-Team freut sich auf jegliche Form von aktiver und konstruktiver Beteiligung am Projekt. Wir sind immer an der Meinung der Anwender interessiert und freuen uns über Feedback im Rocrail-Forum.

Rocrail - Software und DIY Hardware

Wahlfrei, kompatibel mit GCA50/CANGC2 und läuft auf einem Raspberry Pi.MERG CBus; Die auf CAN basierende Loconet-Alternative mit offenen Quellen.

  • Die Software unterstützt neben vielen kommerziell vertriebenen Zentralen auch Selbstbau-Projekte und oder auch eine Software-Emulation über RS232/USB.
  • Die für Rocrail entwickelte Selbstbau-Hardware ist ohne SMD und deshalb einfach nachzubauen.
  • Professionelle Platinen und Bausätze können zu einem fairen Preis bestellt werden:


Rocrail - Sourcecode

Forum-Mitglieder können den Zugang zu den Programm-Quellen für Kompilieren anfordern.
Sourcecode und Zugangsdaten dürfen nicht publiziert werden, und sollten auch nicht im Forum diskutiert werden.
Rocrail ist basierend auf der Klassenbibliothek wxwidgets.org_images_blocks2.jpgwxWidgets in C/C++ progammiert.

Warenzeichen

Der Name “Rocrail” und das verbundene Logo ist unser Warenzeichen.
Beide sind in Deutschland und den Benelux-Staaten offiziell registriert.


Copyright

Copyright © 2002-2016 Robert Jan Versluis, www.rocrail.net
Alle Rechte vorbehalten.
Kommerzielle Verwendung benötigt einen Unterstützungs-Schlüssel.


Personal Tools