User Tools

Site Tools


mgv59-de

MGV59 8-fach Stromsensor / Besetztmelder

InhaltHardwareMGV


Von Peter Giling


Vorstellung

Die Detektion von Stromverbrauchern ist eine der einfachsten und zuverlässigsten Möglichkeiten, die Position von Zügen in Gleisabschnitten zu erkennen. Dieses Gerät kann nicht nur in Verbindung mit der MGV50-Schnittstelle, sondern z.B. auch mit dem Märklin S88-System eingesetzt werden.

Jeder Eingang ist einzeln mit einer sich automatisch zurück setzenden Sicherung abgesichert. So kann MGV59 auch in Anlagen mit leistungsstarken Boostern eingesetzt werden.

Ohne Sicherung würde bei einem Kurzschluss der max. Strom des Boosters über die Gleise, allen Rädern und auch durch die Eingänge des MGV59 selbst fließen. Schwere Schäden an elektronischen Bauteilen bis hin zu Brandgefahr kann die Folge sein.

Durch Begrenzung der Stromstärke auf wenige Milliampere schützt der MGV59 davor.

Nachdem ein Kurzschluß beseitigt wurde, stellt sich die Sicherung automatisch zurück.

Dies ist ein Selbstbauprojekt. Eine Platine ist nicht lieferbar.

Es gibt eine komplettere Version. Siehe bitte hier: MGV93

Funktionen

  • galvanische Trennung durch Optokoppler
  • kompatibel zu MGV50, LocoIO und allen anderen Eingangsmodulen bis 12V
  • jeder Eingang einzeln abgesichert, verhindert Schäden an Gleisen oder Zügen
  • automatisches Reset der Sicherung nach Problembeseitigung


Dateien

Anschluss

Schraubanschluß Signal
1 - 8 Stromsensor-
Eingänge
9 gemeinsame
Booster-Rückleitung


Bilder

MGV59
mgv59-comp-view.jpg


Teileliste

R1 - R8 Widerstand 33Ω
GR1 - GR8 B80C1500 rund Reichelt B80C1500RUND
F1 - F8 Sicherung 0,5A Reichelt PFRA 050
U1,U2 LTV844 www.darisusgmbh.de LTV844
J1 10pol. Stiftleiste Reichelt PSS 254/10G
J3 10pol. Schraubanschluß Reichelt 2 x AKL012-03
+ 2 x AKL012-02


Kabel zum MGV50

mgv59-de.txt · Last modified: 2018/11/12 08:56 (external edit)