User Tools

Site Tools


cbus:cangc6-firmware-de

CAN-GC6 Firmware mergCBUS-4-Kanal-Servo-Steuerung

InhaltHardwaremergCBUS


Diese Seite dokumentiert die HEAD-Version der Firmware.


Firmware

Firmware-Version: 1.a Rev.: 305, Resonator: 8MHz, Rocrail: 3181+

Die Firmware basiert auf CAN-GC2.
Der Boot-Modus wird nicht unterstützt.

Urheberrechte

Eigenschaften

  • Alle Variablen und Ereignisse sind konfigurierbar. (FLiM)
  • Servo-Geschwindigkeit.
  • Schalt-Befehle werden verarbeitet.
  • Servo-Enfstellungen werden gemeldet. (GCA136-kompatibel)
  • "Start Of Day"-Unterstützung.
  • LED4 für eine oder mehrere Servos "in Bewegung".
  • Relais-Steuerung. (GCA137, Sender 480bit/s)
  • Externe Weichen-Positions-Rückmelder werden verarbeitet.
  • Sichert Servo-Positionen bei Spannung-AUS.
  • Wiederherstellen von Servo-Position und Relais-Status.
  • Beenden der Servo-Impulse nach Erreichen der gewünschetn Position + 2 Sekunden.
  • 1000 Schritte in Pulsbreite von 0.5 bis 2.5ms.
  • Max. Geschwindigkeit 20.
  • Separate Geschwindigkeit für Links- bzw. Rechts-Bewegung.
  • Wipp-Option.


IDs

NMRA Hersteller-ID 70
Produkt-ID 6


HEX

Quellen

Knoten-Variable

Nr. Beschreibung
1 Knoten-Konfiguration
2 CAN-ID
3-22 4 x 5 Servo-Einstellungen


Knoten-Konfigurations-Byte

Bit Funktion Bemerkung
0 Sichert Servo-Positionen bei Spannung-AUS-Befehl
1 verwende "Kurz-Ereignisse"


Servo-Einstellungen

Byte Funktion Bemerkung/Bereich
0 konfigurieren
1 links 50 - 250
2 rechts 50 - 250
3 Geschwindigkeit 'links' 1 - 20
4 Geschwindigkeit 'rechts' 1 - 20


Servo-Konfigurations-Byte

Bit Funktion Bemerkung
0 Relais-Polarisierung Polarisierung wechseln.
1 Externe Weichen-Rückmelder
2 Wippen


Knoten-Ereignisse

  • Rückmelder generieren OPC_ACON/OPC_ACOF-Ereignisse.
  • Servos ändern die Position bei OPC_ACON/OPC_ACOF.
Ereignis-Nr. Beschreibung Variable
0-3 Servo-Schalter 1 - 4 nicht verwendet
4-7 Servo-Rückmelder 1 - 4 nicht verwendet
8 SOD nicht verwendet


Servo-Steuerung

Die Servo-Pulsbreite muss für den 180°-Bereich zwischen 0,5 and 2,5ms liegen:

servo-signal.jpggc6-servo-outputwave.jpg
theoretisch erstes Echtzeit-Ergebnis

Alle 5ms beginnt ein Impuls für einen der 4 Servos. Die Wiederholrate für jeden Servo ist 20ms: 50Hz.
Timer0 wird für den 5ms-Intervall und Timer2 für die Pulsbreite verwendet, die in jedem 5ms-Zyklus für jeden Servo neu programmiert wird.

Externe Rückmelder

Optional kann jeder Servo an den Anschlüssen Fb1-Fb4 zwei Rückmelder-Eingänge für die Signalisierung der Weichen-Position verwenden.

Gerade Abbiegen Status
0 0 Die Weiche ist in Bewegung
1 0 Gerade Position.
0 1 Abbiegende Position.
1 1 Ungültig

Eine Positions-Änderung wird nur dann auf dem CBUS gemeldet, wenn nur ein Eingang "1" ist.


cbus/cangc6-firmware-de.txt · Last modified: 2018/11/18 00:14 by rainerk