User Tools

Site Tools


rocrailonastick-de

Rocrail on a Stick

Einführung

'Rocrail on a Stick' wird als ZIP-Archiv bereitgestellt und kann von der Daily Build-Website heruntergeladen werden.

Wichtiger Hinweis:
Damit ein späteres Update die Dateien nicht überschreibt, die evtl. für eigene Zwecke modifiziert wurden (Bilder, SVG, Decspecs usw.), müssen diese mit geänderten Dateinamen oder in ein separates Verzeichnis gespeichert werden.
Werden die User- und AmericanThemes benötigt, sind die entsprechenden ZIP-Dateien separat zu entpacken; üblicherweise in das svg-Verzeichnis.

Windows

Das ZIP-Archiv einfach in ein Verzeichnis der Wahl entpacken und mit Doppelklick auf die Skriptdatei rocview.cmd Rocview starten. Einen Arbeitsbereich auswählen, um den Rocrail-Server zu starten.
Um die zukünftige Verwendung zu vereinfachen, durch Doppelklick auf desktoplink.cmd eine Verknüpfung auf dem Desktop einrichten.

Linux

Werden die Zip-Dateien erstmalig verwendet, muss die Abhängigkeit wxWidgets installiert werden. Dies ist in der Befehls-Datei installwx.sh enthalten.
Das ZIP-Archiv einfach in das home-Verzeichnis entpacken (nicht in das system-Verzeichnis kopieren) und mit einem Doppelklick die Skriptdatei rocview.sh aufrufen, was Rocview mit den erforderlichen Befehlszeilen-Optionen startet. Nachdem Rocview läuft kann ein Arbeitsbereich aktiviert werden.
Wenn nur der Server gestartet werden soll, dann den Befehl "bin/rocrail -l bin" verwenden. Dieser Befehl ist in rocrail.sh enthalten.
Um die zukünftige Verwendung zu vereinfachen, durch Doppelklick auf desktoplink.sh eine Verknüpfung auf dem Desktop einrichten.

Terminal

Wenn der Datei-Explorer die Script-Dateien in einem Editor öffnet, ist es einfacher ein Terminal zu öffnen und in das Verzeichnis mit der ZIP-Datei zu wechslen.
Dann folgende Befehle eingeben: (Die gleiche Reihenfolge kann auch beim Update verwendet werden.)

cd 
unzip -u -d Rocrail Downloads/Rocrail*.zip
cd Rocrail
./desktoplink.sh

Wenn die wxWidgets-Bibliothek jetzt noch nicht installiert ist:

./installwx.sh

Update

Wichtiger Hinweis:
Damit ein Update die Dateien nicht überschreibt, die evtl. für eigene Zwecke modifiziert wurden (Bilder, SVG, Decspecs usw.), müssen diese mit geänderten Dateinamen oder in ein separates Verzeichnis gespeichert werden.

  1. Ein aktuelles ZIP-Archiv herunterladen.
  2. Neues ZIP in den Ordner kopieren oder verschieben, wo sich der Rocrail-Ordner befindet. (nicht in den Rocrail-Ordner!)
  3. Alle Dateien extrahieren.
  4. Die folgende Abfrage "Dateien im Ziel ersetzen" bestätigen:

Erweiterte Update-Option

  1. Ein aktuelles ZIP-Archiv herunterladen.
  2. Neues ZIP in den Ordner kopieren oder verschieben, wo sich der Rocrail-Ordner befindet. (nicht in den Rocrail-Ordner!)
  3. Nur das bin-Verzeichnis extrahieren, damit werden nur Rocview, Rocrail-Server und Bibliotheken aktualisiert.
  4. Die folgende Abfrage "Dateien im Ziel ersetzen" bestätigen:
  • Wichtiger Hinweis:
    Da auch Dateien in anderen Verzeichnissen (svg, decpecs, …) unregelmäßig aktualisiert und erweitert werden, wird dringend empfohlen, öfter auch komplette Updates auszuführen.

Demo- und Wiki-Plan

Laden des Demo-Plans: über Menü → Datei → Demo-Arbeitsbereich.
Laden des Wiki-Demo-Plans: über Menü → Datei → Arbeitsbereich öffnen… das Verzeichnis wikidemo auswählen.

  • Hinweis: Ist bereits ein Arbeitsbereich aktiv, muss das Beenden des Servers bestätigt werden.

Verzeichnisstruktur

Rocrail
├───desktoplink.cmd     (Windows -- Icon auf dem Desktop)
├───rocview.cmd         (Windows -- Rocview und Server)
├───readme.txt          (Informationen)
├───revision-xxxxx.info (Revisions-Nummer und die letzen 500+-Revisionen)
├───desktoplink.sh      (Linux   -- Icon auf dem Desktop)
├───installwx.sh        (Linux   -- wxWidget installieren)
├───rocctrl.png         (Linux   -- Rocrail-Server-Icon)
├───rocrail.png         (Linux   -- Rocrail-Icon)
├───rocview.sh          (Linux   -- Rocview und Server)
├───rocrail.sh          (Linux   -- Nur Server)
├───web                 (Rocweb-System)
├───wikidemo            (alternativer Demo-Arbeitsbereich)
|   └───plan.xml        (Wiki-Demo-Plan)
├───demo                (Standard-Demo-Arbeitsbereich)
|   └───plan.xml        (größerer Plan mit Schattenbahnhof)
├───bin                 (Client/Server/Bibliotheken - exe u. dll)
├───decspecs            (RocPro-Decoder-Daten)
├───stylesheets         (Doku-Formate)
├───images              (Bild-/Symbol-Dateien Loks, Wagen, ...)
└───svg                 (Themen-Verzeichnisse)
    ├───userthemes.zip
    ├───americanthemes.zip
    └───themes
        ├───Accessories
        ├───Roads
        ├───SLIM
        ├───SLIM-COLOR
        └───SpDrS60

Tipp

Bei ausreichender Speicher-Größe1) kann die ZIP-Datei auch komplett auf den Speicher-Stick entpackt werden.
Das ermöglicht eine portable Verwendung auf wechselnder Hardware mit gleichem Betriebsystem.

1)
Für WIN64 mit den ZIP-Dateien und allen Themen ca. 120 MByte
rocrailonastick-de.txt · Last modified: 2019/08/12 00:44 by rainerk