User Tools

Site Tools


turntable_locdec_de

LocDec (Lok-Dekoder)

InhaltObjekteDrehscheibe


Der Drehscheiben-Motor wird über einen Lok-Dekoder des DCC-Formates gesteuert. Die Funktions-Ausgänge, Front- und Rücklicht werden zur Steuerung der Drehscheibe benutzt. (gelbe Kabel)

Bei DC- (Gleichstrom-) Drehscheiben: An einem Ende der Drehbühne muss ein Magnet angebracht werden. Die Gleisanschlüsse können mit Reed-Kontakten abgefragt werden, die z.B. mit einem S88-kompatiblen Rückmeldemodul verbunden sind.

Bei AC- (Wechselstrom-) Drehscheiben: Der Mitten-Kontakt aller Drehscheiben-Gleisanschlüsse muss elektrisch isoliert oder entfernt werden und z.B. mit einem S88-kompatiblen Rückmeldemodul verbunden sein. (Diese Module funktionieren auch mit dem "roten Draht" als Eingangssignal. Diese sollten im Gleisplan als posfb's der Gleisanschlüsse deklariert werden.

  <tt id="TT01" addr="80" x="18" y="11" z="1" type="locdec" desc="Bahnbetriebswerk Neustadt">
    <track posfb="FB300" nr="12" locfb="FB49" blockid="BL18" desc="Main entrance"/>
    <track posfb="FB305" nr="42" locfb="FB310" desc="Abstellspur"/>
    <track posfb="FB304" nr="41" locfb="FB309" desc="Schuppentor 1"/>
    <track posfb="FB303" nr="40" locfb="FB308" desc="Schuppentor 2"/>
    <track posfb="FB302" nr="39" locfb="FB307" desc="Schuppentor 3"/>
    <track posfb="FB301" nr="36" locfb="FB306" desc="Sand Wasser Kohlen"/>
  </tt>

Diese Rückmelder werden mit den Kontakten der Drehscheibenbrücke und der Gleisanschlüsse aktiviert.

Die Drehscheibe hat 48 Schritte von je 7,5°. Die Gleisanschlüsse werden entgegen dem Uhrzeigersinn nummeriert, beginnend mit Gleis 0 bei 0° des ersten Viertels. Auf diese Art steuert Rocview die Drehscheibe und diese Einstellung kann nicht gedreht werden.

Dekoder-Verkabelung

tt-decoder-small.jpg
Dekoder-Verkabelung (Klicken für ein größeres Bild 300kB)


Rückmelder bei AC- (Wechselstrom-) Drehscheiben

tt-feedback-getter.jpg
Rückmeldekontakt


tt-feedback-getter-wirering.jpg
Position des Rückmeldeanschluss-Kabel - bitte entfernen!


tt-feedback-activator.jpg
Position-Rückmelder: Diesen von einer Seite der Brücke/Drehbühne entfernen.

Rückmelder bei DC- (Gleichstrom-) Drehscheiben

tt-pos-reed.jpg
Bei DC- (Gleichstrom-) Drehscheiben können die Positions-Rückmelder mit Reed-Kontakten unter den Gleisanschlüssen und mit einem Magneten an einem Ende der Brücke/Drehbühne verwirklicht werden.

turntable_locdec_de.txt · Last modified: 2018/11/12 08:56 (external edit)